Support vertec.com

Python Stub Files für builtin Modules

Vertec Python Stub Files für die Verwendung in Code Editoren

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcenplanung

Business Intelligence

Erzeugt: 10.12.2020
Aktualisiert: 01.12.2022 | Neue Stub Files mit Vertec Version 6.6

Viele Code Editoren wie zum Beispiel Visual Studio Code verfügen über statische Analyse-Fähigkeiten, um Fehler bereits vor der Ausführung zu erkennen.

Um die Vertec Python Module für die Type Checker verfügbar zu machen, liefern wir ab Version 6.4.0.15 Stub Files der eingebauten Vertec Module vtcapp , vtcextensions und ziputils sowie ab Vertec 6.6 die Stub Files vtcplanning.py, vtcplanningcore.py und reporting.py mit. Diese werden im Unterordner PythonStubs im Vertec Installationsverzeichnis abgelegt. Alternativ können Sie die Stub Files hier herunterladen:

PythonStubs.zip

Anschliessend können Sie im Code Editor importiert werden.

Wie das geschieht, wird hier anhand des Beispiels Visual Studio Code erklärt.

  1. Installieren Sie in Visual Studio Code die aktuelle Version von Pylance mit der Tastenkombination Ctrl+Shift+P und klicken Sie auf Install Extension > Pylance installieren.
    Möglicherweise erscheint eine Frage zur Default Language. Beantworten Sie diese mit Yes and reload.
  2. Um den Vertec Stub Ordner in den Einstellungen zu hinterlegen, öffnen Sie mit der Tastenkombination Ctrl+Shift+P das Command Line Interface.
  3. Tippen Sie Settings ein und wählen Sie die Option Open Settings (JSON).
  4. Tragen Sie den Pfad zu den Vertec Stub Files im Code unter python.analysis.stubPath ein:

    Um den Code zu kopieren:
    "python.languageServer": "Pylance",
    "python.pythonPath": "C:\\Python27\\python.exe",
    "python.analysis.stubPath": "C:\\ProgramFiles\\Vertec\\PythonStubs",
  5. Kontrollieren Sie, dass als Language Server Pylance eingetragen ist (die aktuelle Version wurde mit Punkt 1 installiert).

  6. Starten Sie Visual Studio Code neu.

Damit das in Ihrem Script funktioniert, importieren Sie das gewünschte Modul, z.B. vtcapp:

import vtcapp

Besonderheiten des reporting.py Stub Files

Ab Vertec 6.6 liefern wir mit reporting.py auch ein Python Stub File für den Python-Code für Office-Berichte mit.

Dieses muss für die Verwendung wie gewohnt importiert werden: from reporting import *

Die Methoden, die im Office-Bericht Code selbst deklariert werden müssen (z.B. def initialize_row(context, row)), sind im Stub File zwar eingefügt, jedoch nur als Dokumentationshilfe (da die Methode ja nicht einfach verwendet wird, sondern selbst deklariert werden muss).

Damit die context-Variable funktioniert, muss in Python folgende Type-Annotation verwendet werden (Beispiel):

def calc_table(context):
    # type: (Context) -> Table
Bitte wählen Sie Ihren Standort