Support vertec.com

Projekt- und Phasenbudgetierung

Budgetierung auf Projekten und Projektphasen

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcen & Projektplanung

Business Intelligence

Erzeugt: 13.11.2006
Aktualisiert: 17.06.2022 | Detaillierte Liste zu den Planwerten hinzugefügt.

Auf Projekten und Projektphasen können Budgetwerte hinterlegt werden. Diese dienen dazu, Plan- und Ist-Werte zu vergleichen. Dadurch können z.B. Auswertungen wie 'Projektphasen mit Budgetüberschreitung' gemacht werden. Auf Pauschalphasen wird mit den Budgetwerten der Pauschalbetrag festgelegt.

Folgende Werte können geplant werden:

Leistungen
Wert Beschreibung Attribut
Aufwand

Hier geht es darum, zu planen, wie viel Zeit Ihre Mitarbeiter tatsächlich für dieses Projekt erfassen werden.

So können Sie vergleichen, wie viel Zeit Sie schlussendlich verrechnen konnten und wie viel tatsächlich aufgewendet wurde.

planMinutenInt
Honorare

Geplanter Betrag, welchen Sie Ihren Kunden tatsächlich verrechnen können sollten (verrechnetes bzw. "externes" Honorar). Es ist der Betrag, den der Endkunde auf der Rechnung sieht, also abrechenbare Zeit * ext. Stundensatz.

Normalerweise entspricht das externe Honorar auf einer Leistung dem Produkt aus Aufwand und Stundensatz. Vor der Verrechnung kann dieser Betrag aber manuell angepasst werden, um einen abweichenden Betrag in Rechnung zu stellen.

planWertExt
Honorar intern

Honorar intern bezieht sich nicht auf die Kosten. Es ist der Betrag, den man theoretisch an den Endkunden abrechnen würde oder könnte. Das entspricht der Arbeitszeit * ext. Stundensatz. Bei einer Pauschale beispielsweise kann dieser mehr oder weniger sein als der abrechenbare Betrag. Mit dem Honorar intern steht eine zusätzliche Controllingzahl zur Verfügung.

Auf Projektphasen kann Honorar intern auch verwendet werden für PoC Berechnungen, in dem die geplanten Gesamtkosten periodisch geschätzt und als "Honorar intern" erfasst werden. Durch die Protokollierung von Planwerten auf Projektphasen stehen dann die Rohdaten für eine PoC Berechnung zur Verfügung.

Im Unterschied zu den externen Honoraren (siehe oben) wird der interne, erfasste Wert bei der Verrechnung niemals angepasst.

planWertInt
Kosten

Mit diesem Wert werden die betriebsinternen Kosten geplant, welche für dieses Projekt anfallen - die sogenannten Normkosten.

Dieser Wert ist wichtig für die betriebsinterne Kostenrechnung und kann über das Business Intelligence Modul ausgewertet werden.

Was man in diese Kosten miteinbezieht, hängt davon ab, welchen Deckungsbeitrag man im Business Intelligence Modul sehen will. Meistens werden nur die reinen Lohn und direkten Lohnnebenkosten genommen. Derselbe Wert wird genommen, wenn über interne Leistungsverrechnung (ILV) gebucht werden soll, da dabei Kosten wie Miete, IT etc. von der Kostenrechnung her umgelegt werden auf die KST.

planKostenLeistung
Spesen
Wert Beschreibung Attribut
Betrag Geplanter Betrag an Spesen, welche Sie Ihren Kunden verrechnen. planSpesenWert
Kosten Geplanter Betrag der Spesen, welche Sie intern erfassen. planKostenSpesen
Auslagen
Wert Beschreibung Attribut
Betrag Geplanter Betrag an Auslagen, welche Sie Ihren Kunden verrechnen. planAuslagenWert
Kosten Geplanter Betrag der Auslagen, welche Sie intern erfassen bzw. an Lieferanten bezahlen müssen. planKostenAuslagen

Ob das Häkchen Werte anzeigen standardmässig gesetzt ist, können Sie in den Systemeinstellungen Projekt > Summen anzeigen einstellen.

play-button

Darstellung

  • Grün: Die Werte wurden auf dem Projekt / der Projektphase selbst budgetiert.
  • Schwarz: Die Werte wurden auf einer Subphase oder einer Phasenzuordnung budgetiert, wobei diese Zuordnung folgende Hierarchie aufweist:
    • Bei Projekten: Die Werte wurden auf einer Phase budgetiert.
    • bei Phasen:
      1. Sind Subhasen vorhanden, werden die Budgetwerte von ihnen genommen, falls dort Werte gesetzt sind.
      2. Sind Bearbeiter-Zuordnungen vorhanden, werden diese Budgetwerte genommen (auch wenn sie 0 sind).
      3. Sind keine Bearbeiter-Zuordnungen vorhanden, werden die Budgets auf den Tätigkeits-Zuordnungen für das Budget Leistungen, die Budgets auf den Spesentypen-Zuordnungen für das Spesenbudget und die Budgets auf den Auslagetypen-Zuordnung für das Auslagenbudget verwendet.

    Bei der Berechnung von Budget-Summen aufgrund von Phasen werden Phasen mit Status Angebot und Abgelehnt nicht berücksichtigt.

Protokollierung von Planwerten

Bei Projektphasen können die Änderungen an den Budgetwerten protokolliert werden. Siehe dazu den Artikel Protokollierung von Planwerten auf Projektphasen.

Bitte wählen Sie Ihren Standort