Support vertec.com

Outlook App: Installation und Konfiguration

Die Vertec Outlook App stellt CRM Informationen in Outlook dar und bietet Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben.

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcen & Projektplanung

Business Intelligence

Erstellt am: 23.08.2021
Aktualisiert: 23.08.2021

Die Bedienung der Vertec Phone App ist im Artikel Outlook App: Bedienung und Verwendung beschrieben.

Die Outlook App ist ein Vertec Cloud Client und läuft somit ohne lokale Installation über den Vertec Cloud Server. Es handelt sich um eine Specialized App und bietet dementsprechend gewisse Funktionen, jedoch nicht den vollen Funktionsumfang einer full-featured App wie z.B. die Web App oder Cloud App.

Die Outlook App ermöglicht eine enge Integration von E-Mails und Kalendereinträgen aus Outlook in Vertec. Die Sprache richtet sich nach dem eingeloggten Benutzer. Zuvor wird die Sprache des Client-Rechners verwendet.

Die Outlook App deckt folgende Themen ab:

  • Speichern von E-Mails in einer Aktivitätshistorie sowie direktes Anlegen der Aktivität in Vertec
  • Anzeige von Informationen aus Vertec zu E-Mails in Outlook
  • Direkte Navigation zu den relevanten Objekten in Vertec
  • Auswahl von Kontakten aus Vertec beim Verfassen einer E-Mail
  • Darstellung der Aktivitätshistorie und E-Mail Konversation
  • Kalendereinträge zu Leistungen machen

Die Vertec Outlook App wird in zwei Editionen bereitgestellt: die Windows Edition, in der die Outlook App im lokalen Windows Client von Outlook läuft und die Web Edition, in der die Outlook App im Office 365 installiert wird.

Im Folgenden werden beide Installationsmöglichkeiten beschrieben.

Installation der Windows Edition

  1. Öffnen Sie Ihr Vertec App Portal. Hier finden Sie neu die Outlook App.
  2. Schliessen Sie Ihr Outlook, falls Sie dieses geöffnet haben.
  3. Klicken Sie auf den Button Installer Download und öffnen Sie die heruntergeladene Datei.

Ihr Vertec wird anschliessend automatisch gestartet. Die Installation der Outlook App ist mit folgender Meldung abgeschlossen:

  1. Wählen Sie Schliessen .
  2. Öffnen Sie nun Ihren Outlook Client. Die Vertec Outlook App ist als Sidebar eingeblendet.
  3. Loggen Sie sich mit Ihrem Vertec Login ein.

Die Anzeige der Outlook App kann in der Menüleiste via Vertec > Anzeigen gesteuert werden.

Ausserdem lässt sich in den Outlook App Einstellungen festlegen, ob sich Vertec in der Web App oder in der Cloud/Desktop App öffnen soll:

Sobald die Einstellungen geändert werden, wird die Outlook App neu gestartet.

Installation der Web Edition

  1. Öffnen Sie Ihr Office 365, beziehungsweise Ihr Outlook im Webbrowser.
  2. Öffnen Sie Ihr Vertec App Portal. Hier finden Sie neu die Outlook App.
  3. Kopieren Sie den Link unter Outlook App manuell oder mit folgendem Icon:
  1. Öffnen Sie ein beliebiges E-Mail aus Ihrem Outlook.
  2. Klicken Sie auf weitere Aktionen und wählen Sie anschliessend Add-Ins erhalten :
  1. Klicken Sie unter Meine Add-Ins auf + Benutzerdefiniertes Add-In hinzufügen und wählen Sie Aus URL hinzufügen .
  1.  Anschliessend kann der zuvor aus dem App Portal kopierte Link eingefügt und mit OK bestätigt werden.
  2. Wählen Sie Installieren im nächsten Schritt.

Damit haben Sie das Add-In erfolgreich hinzugefügt.

Third-Party Cookies erlauben

In der Web Edition läuft die Vertec Outlook App im Rahmen der Web Edition von Outlook. Sie ist damit eine Drittapplikation in der outlook.com Applikation. Die Outlook App nutzt eigene Cookies für die Authentisierung und das Session Management – diese Cookies sind aus Sicht des eingesetzten Browsers «Third-Party Cookies», weil sie nicht direkt an die Hauptseite geschickt werden, sondern an eine Drittseite.

Bei vielen Browsern gibt es Möglichkeiten, die Verwendung solcher Third-Party Cookies einzuschränken, weil die häufig zum «Tracking» (für Werbeanzeigen) verwendet werden. Blockiert ein Browser aber die entsprechenden Cookies der Outlook App, so kann diese nicht funktionieren – Third-Party Cookies müssen darum für die out-look.com Seite erlaubt sein.

Hinweis: Da die Phone App das gleiche API verwendet, muss auch die Phone App das neue Cookie verwenden. Alte Phone App Versionen sind daher nicht mit der neuen Serverversi-on kompatibel. Neue Phone App Versionen sind jedoch rückwärtskompatibel mit alten Server-versionen.

Bitte wählen Sie Ihren Standort