Support vertec.com

K: Derived Attributes

Derived Attributes von Klassen mit "K"

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcen & Projektplanung

Business Intelligence

Erzeugt: 24.11.2006
Aktualisiert: 26.07.2019

Eine Auflistung aller Derived Attributes finden Sie im Artikel Derived Attributes.

Kreditor

konsistent
boolean Zustand ist konsistent, wenn konsistenzMsg = OK (siehe oben).
KonsistenzMsg
VtcString

Stellt die Message für Problembericht auf dem Kreditoren zusammen. Bedingungen für OK sind:

Sind alle diese Punkte ok, geht es weiter:

  1. Prüfe, ob alle Auslagen gleiche Verrechnungsart haben.
    Zusätzlich: Weiterleiten geht nur, wenn alle Auslagen zum gleichen Projekt gehören.
  2. Spesen sind unzulässig auf Kreditor mit Verrechnungsart Weiterleiten.
  3. Auslagen und Spesen müssen die gleiche Währung haben wie der Kreditor.
  4. Auslagen und Spesen müssen freigegeben sein.
  5. Spesen müssen die gleiche Währung haben wie der Kreditor.
  6. Bruttobetrag vergleichen:
    • Summiere WertIntFW + MWSTBetragEKFW von den Auslagen und von den Spesen.
    • Dieser Wert (gerunden auf 5 Rappen) muss mit dem BetragBrutto (gerundet auf 5 Rappen) des Kreditors übereinstimmen.
KrediCode
VtcString
  • Wenn xKrediCode gesetzt, diesen nehmen.
  • Sonst: Wenn es einen Lieferanten hat: lieferant.KrediCode.AsString
  • Sonst: leer.
SumBrutto
VtcCurrency Summiert WertIntFWBrutto von allen angehängten Auslagen und Spesen.
SumMWST
VtcCurrency Summiert MWSTBetragEKFW von allen angehängten Auslagen und Spesen.
SumNetto
VtcCurrency Summiert WertIntFW von allen angehängten Auslagen und Spesen.
Weiterleiten
boolean
  • Wenn xWeiterleiten gesetzt, dies nehmen.
  • Sonst den Wert der ersten Auslage berücksichtigen.
  • Falls keine: False

Kreuztabelleninfo

dSum
integer Summierung aller 'dSum1,.., dSum31'-Werte (Klasse hat 31 Attribute -> 31 Tage = maximum / Monat).
Bitte wählen Sie Ihren Standort