Support vertec.com

Plug-in: Abwesenheitsfreigaben

Plug-in für die Verwaltung von Abwesenheiten durch individuelle Freigaben

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcenplanung

Business Intelligence

Erstellt: 03.05.2021
Aktualisiert: 21.11.2022 | Neue Version: Notifications bei Abwesenheitsfreigaben

Mit diesem Plug-in können Abwesenheiten freigegeben werden.

Download und Installation

Laden Sie das Plug-in mit nachfolgendem Download Link herunter und spielen Sie es in Ihr Vertec ein. Das genaue Vorgehen ist im Artikel Wissenswertes zu den Plug-ins beschrieben.

Version Beschreibung Download
6.6.0.1

Verwendet Benachrichtigungen (Notifications).

Möchten Sie ein Plug-in nachimportieren, das Sie bereits importiert haben, beachten Sie bitte den Artikel Wissenswertes zu den Plug-ins.

ConfigSet_Abwesenheitsfreigaben.xml

Anforderungen

  • Für dieses Plug-in ist die Produktlinie Expert Voraussetzung.

Anwendung

Mit diesem Plug-in wird ein Workflow für die Freigabe von Abwesenheiten implementiert. Neu erfasste oder geänderte Abwesenheiten werden automatisch auf inaktiv gestellt. Der Teamleiter muss daraufhin die Abwesenheiten seiner Teammitglieder aktivieren (= freigeben).

Sobald ein Bearbeiter eine neue Abwesenheit erfasst oder eine bestehende Abwesenheit ändert, erhält der Teamleiter eine Benachrichtigung:

Mit Doppelklick auf die Benachrichtigung öffnet sich die Abwesenheit:

Durch Aktivieren der Checkbox Aktiv wird die Abwesenheit freigegeben und die Benachrichtigung automatisch gelöscht.

Eine Liste mit allen freizugebenden Abwesenheiten befindet sich unter HR > Abwesenheitsfreigaben > Abwesenheiten zur Freigabe. Diese Liste kann beliebig nach Datum, Teamleiter oder Mitarbeiter gefiltert werden.

Freigegebene Abwesenheiten erscheinen im Ordner Freigegebene Abwesenheiten:

Der Benutzer kann in seinen Abwesenheiten sehen, wer wann die Abwesenheit freigegeben hat:

Werden relevante Daten geändert, wird die Abwesenheit wieder inaktiv gesetzt und der Teamleiter erhält eine Benachrichtigung.

Falls sich der Teamleiter eines Bearbeiters ändert, werden bestehende Benachrichtigungen für Abwesenheitsfreigaben auf dem alten Teamleiter gelöscht und neue Benachrichtigungen auf dem neuen Teamleiter erstellt.

Technische Informationen

Durch den Import des Plug-ins werden folgende Objekte angelegt:

Ordner

Ordner Abwesenheiten zur Freigabe unter dem Bearbeiter.

Ordner Abwesenheitsfreigaben im Rootordner HR mit folgenden Unterordnern:

  • Abwesenheiten zur Freigabe
  • Freigegebene Abwesenheiten

Der Rootordner HR wird angelegt, falls er noch nicht besteht. Dieser kann auch durch das Plug-in: Rootordner HR bereits angelegt worden sein, dann wird dieser genommen.

Benutzergruppen
  • Ordnerzugriff HR: Ermöglicht die Ansicht des Rootordners HR.
  • HR: Die Benutzergruppe HR hat vollen Lese- und Schreibzugriff auf alle Bearbeiter und deren Abwesenheiten. Sie kann alle Abwesenheiten aktivieren, unabhängig vom Teamleiter.
  • Die Bearbeiter müssen den entsprechenden Benutzergruppen zugeordnet werden.

    Hinweis: Durch Zuordnung zur Benutzergruppe Ordnerzugriff HR erhalten Teamleiter die Möglichkeit, die Abwesenheiten von Mitgliedern ihres Teams freizugeben (sofern sie über das Teamleiter Recht verfügen). Dafür wird die Benutzergruppe HR nicht benötigt. Die Benutzergruppe HR erteilt zusätzlich die Berechtigung, Abwesenheiten auch von anderen Teams freizugeben.

Scripts
  • Event: Freigabe von Abwesenheiten loggen
  • Event: Abwesenheit bei Änderung inaktiv setzen
  • Event: Neue Abwesenheit inaktiv setzen
  • Event: Change notifications for absences if teamleader changes

 

Bitte wählen Sie Ihren Standort