Systemeinstellungen MWST

Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM
Erstellt: 04.06.2003, Änderung:
Hinweise auf Classic App entfernt.
Mehr ansehen

Im Ordner Einstellungen > MWST definieren Sie die verschiedenen MWST-Typen, die Sie in Vertec verwenden.

Falls Sie mit einer Finanzbuchhaltung arbeiten, müssen Code und Satz denen aus der Fibu entsprechen.

Nicht mehr verwendete MWST-Typen können Sie deaktivieren. So erscheinen Sie nicht mehr zur Auswahl, bleiben im System aber vorhanden für bestehende Daten. Neu erstellte MWST-Typen sind standardmässig aktiv.

Verwendung der MWST

Von den hier definierten MWST-Typen kann in den Systemeinstellungen > Rechnung ein Standard MWST-Typ hinterlegt werden.

Der Projekttyp verwendet den Standard MWST-Typ, dieser kann aber auf Ebene Projekttyp überschrieben werden. Wird der MWST-Typ überschrieben, erscheint er auf dem Projekttypen in grüner Schrift.

Das Projekt verwendet grundsätzlich den MWST-Typen des zugeordneten Projekttyps. Dieser kann aber auf dieser Ebene wiederum überschrieben werden. Wird der MWST-Typ überschrieben, erscheint er auf dem Projekt in grüner Schrift.