Support vertec.com

BI Anzeigen

BI Anzeigen für die Darstellung der Daten in der Business Intelligence Ansicht

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcen & Projektplanung

Business Intelligence

Erstellt am: 22.04.2020
Aktualisiert: 28.01.2021 | Hinweis auf "normale" Ordner bei Ordnervergleichen hinzugefügt.

Um die Daten in der Business Intelligence (BI) Ansicht darstellen zu können, müssen sogenannte BI Anzeigen definiert werden. Diese finden Sie im Ordner Einstellungen > BI Anzeigen:

Jede dieser BI Anzeigen repräsentiert im BI Modul eine Auswertung:

Eine BI Anzeige hat folgende Eigenschaften:

Bezeichnung Die Bezeichnung der Auswertung wird als Beschriftung der Tabs in der BI Ansicht angezeigt.

Es handelt sich hier um ein MLString Feld.

Aktiv Definiert, ob eine Auswertung in der BI Ansicht angezeigt wird.
Reihenfolge Definiert, in welcher Reihenfolge die Tabs in der BI Ansicht dargestellt werden.
Angewendet auf einzelnes Objekt / Liste

Definiert, ob die Auswertung auf einzelnen Objekten und / oder auf Listen von Objekten zur Verfügung stehen.

Anzeigen, welche unter Selektion und Gruppierung dieselbe Klasse definiert haben, machen auf einzelnen Objekten wenig Sinn, da sie dann nur einen einzelnen Balken für sich selbst anzeigen.

Sollen gewisse Auswertungen auf Listen in einer anderen Reihenfolge als auf einzelnen Objekten dargestellt werden, müssen sie jeweils einmal für einzelne Objekte und einmal für Listen definiert werden:

Spielt die Reihenfolge keine Rolle, kann die gleiche Anzeige sowohl für einzelne Objekte als auch für Listen verwendet werden.

Selektion

Die Selektion definiert, WO die Anzeige dargestellt wird.

Klasse

Definiert, für welche Klasse(n) diese Anzeige definiert ist, also wo Auswertungen zur Verfügung stehen.

Expression

Eine Expression wird dann benötigt, wenn die selektierte Klasse gar nicht über Kennzahlen verfügt, welche ausgewertet werden können. Dies ist zum Beispiel bei Adressen so. In diesem Fall muss hier eine OCL Expression angegeben werden, deren Ergebnis ein Objekt (oder eine Liste von Objekten) ist, welches Kennzahlen hat.

Dies bezieht sich nicht darauf, WAS in der Auswertung angezeigt wird. Dafür wird die Gruppierung definiert. Es geht also nur darum, woher die Zahlen für die Anzeige kommen, nicht wie sie dargestellt werden.

Gruppierung

Die Gruppierung definiert, WONACH die Zahlen dieser Anzeige GRUPPIERT werden.

Monat

Wird eine Auswertung nach Monat gruppiert, wird sie als Zeitreihe dargestellt. In diesem Fall werden die folgenden Gruppierungsmöglichkeiten ausgeblendet.

Klasse

Hier wird angegeben, nach welchen Klassen die Zahlen gruppiert dargestellt werden. Für die Übersicht hier im Beispiel werden die Zahlen nach Projekt gruppiert, also nach der gleichen Klasse, die auch in der Selektion angegeben ist.

Wird dann keine Expression angegeben, werden die Kennzahlen einfach nach den zur Verfügung stehenden Objekten gruppiert, im Beispiel oben nach den eigenen Projekten. Die hier angegebene Klasse muss auf den darzustellenden Kennzahlen als Dimension verfügbar sein.

Expression Mit dieser Expression kann die Gruppierung zusätzlich verfeinert werden. Sie wird auf die Ergebnisobjekte gemäss "Klasse" angewendet. Gruppiert und dargestellt werden dann die Ergebnisse diese Expression. Hier als Beispiel die Auswertung "Kunden". Die Gruppierungs-Klasse ist ebenfalls Projekt, anders aber als bei der Übersicht wird hier nun als OCL-Expression kunde angegeben.

Das bezieht sich auf das Modell (Ausschnitt):

das heisst, dass in diesem Fall die Projekt-Zahlen nach Kundenadresse gruppiert dargestellt werden.

 

Ordner

Statt einer Expression kann auch ein Ordner angegeben. In diesem Fall werden die Zahlen nach Unterordnern des angegebenen Ordners gruppiert ("Projektion") .

Der Ordner bzw. seine Unterordner müssen Objekte der Klassen enthalten, die als Gruppierung angegeben wird.

Hier im folgenden Beispiel möchten wir die Projektzahlen nach Bearbeiterstandort gruppiert darstellen. Dafür gruppieren wir die Anzeige nach Projektbearbeitern und wählen als Ordner den Stichwortordner "Bearbeiter nach Standorten" aus:

In der Auswertung erscheint dann ein Tab "Nach Standort", welche die Zahlen entsprechend gruppiert:

 

Eine Projektion erstellen

Als Beispiel verwenden wir eine Ordnerstruktur Dienstleistungskategorien. Es wird eine Hierarchieebene unterstützt, deshalb definieren wir die Struktur wie folgt:

In unserem Beispiel enthalten die Dienstleistungskategorien Projektphasen. Nun definieren wir eine neue BI Anzeige. Da wir die Projektion auf Bearbeitern anzeigen wollen, wählen wir als Selektion Bearbeiter aus. Bei der Gruppierung wählen wir die Klasse aus, die wir in der Ordnerstruktur zugeordnet haben. In unserem Fall sind das Projektphasen.

Wird nun in der BI Ansicht ein Bearbeiter oder eine Liste von Bearbeitern angewählt, erscheint die Auswertung namens Dienstleistungskategorien, in welcher alle Leistungszahlen der Bearbeiter nach Dienstleistungskategorien gruppiert dargestellt werden:

  • Jede berechnete Klasse kann projiziert werden, nicht mehr nur Projektphasen.
  • Die "Projektion" steht automatisch auf allen Objekten der selektierten Klasse zur Verfügung, also in unserem Beispiel nicht nur auf dem Ordner "Bearbeiter", sondern auf allen Bearbeiter-Listen und einzelnen Bearbeitern.
  • Alle definierten Kennzahlen stehen automatisch auf der neuen Auswertung zur Verfügung.

Ordnervergleiche

Wird in der BI Ansicht ein Ordner selektiert, welcher Subordner mit BI-selektierbaren Objekten enthält, dann erscheint darauf automatisch eine Vergleichsansicht, welche die Daten gruppiert nach den Ordnern anzeigt, in denen sie sich befinden. Es muss dafür keine BI Anzeige erstellt werden. Berücksichtigt wird dabei die erste Hierarchieebene.

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein Ordnervergleich stattfindet:

  • Die Eigenschaft Subordner erlauben muss gesetzt sein.
  • Der Ordner muss mindestens einen Subordner haben.
  • Bei den Subordnern muss es sich um "normale" Ordner handeln, also keine Expression-, SQL- oder Abfrage-Ordner.
  • Alle Subordner müssen die gleiche Klasse haben.

WAS angezeigt wird, also welche Zahlen, definiert sich über die BI Kennzahlen. Dies muss bei der Definition der Anzeige nicht angegeben werden.

Standard BI Anzeigen

Eine Vielzahl von vordefinierten BI Anzeigen wird von Vertec standardmässig mitgeliefert.

Klasse Bezeichnung Expression Gruppierung / Expression Bedeutung
Adresseintrag Zeitreihe projekte Monat Auf einzelnen Objekten: Für diesen Kunden summierte Projektwerte, pro Monat.
Adresseintrag Übersicht projekte Projekt / kunde Pro Kunde summierte Projektwerte.
Adresseintrag Projekte als Kunde projekte Projekt Werte pro Projekt des einzelnen Kunden bzw. der Kunden in der Liste.

 

Entspricht der Projekt-Übersicht.

Adresseintrag Bearbeiter projekte Projektbearbeiter Werte pro Projektbearbeiter auf Projekten des einzelnen Kunden bzw. der Kunden in der Liste.
Adresseintrag Tätigkeiten projekte Taetigkeit Werte pro Tätigkeit auf Projekten des einzelnen Kunden bzw. der Kunden in der Liste.
Adresseintrag Phasen projekte ProjektPhase Werte pro Projektphase von Projekten des einzelnen Kunden bzw. der Kunden in der Liste.
Adresseintrag Zeitreihe projekte Monat Auf Listen: Gesamthafte Werte über alle Kunden der Liste, pro Monat.
Projekt Zeitreihe   Monat Auf einzelnen Objekten: Für dieses Projekt summierte Werte, pro Monat.
Projekt Übersicht   Projekt Werte pro Projekt
Projekt Kunden   Projekt / kunde Werte gruppiert nach Kunden
Projekt Bearbeiter   Projektbearbeiter Werte gruppiert nach Bearbeitern
Projekt Tätigkeiten   Taetigkeit Werte gruppiert nach Tätigkeiten
Projekt Phasen   ProjektPhase Werte gruppiert nach Phasen
Projekt Zeitreihe   Monat Auf Listen: Gesamthafte Werte über alle Projekte der Liste, pro Monat.
Projektbearbeiter Zeitreihe   Monat Auf einzelnen Objekten: Für diesen Bearbeiter summierte Werte, pro Monat.
Projektbearbeiter Übersicht   Projektbearbeiter Werte pro Projektbearbeiter
Projektbearbeiter Projekte   Projekt Bearbeiter-Werte gruppiert nach Projekten
Projektbearbeiter Kunden   Projekt / kunde Bearbeiter-Werte gruppiert nach Kunden
Projektbearbeiter für Projektleiter   Projekt / projektleiter Bearbeiter-Werte gruppiert nach Projektleiter
Projektbearbeiter für Hauptbearbeiter   Projekt / hB Bearbeiter-Werte gruppiert nach Hauptbearbeiter
Projektbearbeiter Tätigkeiten   Taetigkeit Bearbeiter-Werte gruppiert nach Tätigkeiten
Projektbearbeiter Eigene Projekte eigprojekte Projekt Zahlen der eigenen Projekte des Bearbeiters, nach Projekten gruppiert
Projektbearbeiter Bearbeiter eigene Projekte eigprojekte Projektbearbeiter Zahlen der eigenen Projekte des Bearbeiters, nach Bearbeiter gruppiert
Projektbearbeiter Zeitreihe   Monat Auf Listen: Gesamthafte Werte über alle Bearbeiter der Liste pro Monat
ProjektPhase Zeitreihe   Monat Auf einzelnen Objekten: Für diese Projektphase summierte Werte, pro Monat
ProjektPhase Übersicht   ProjektPhase Werte pro Projektphase
ProjektPhase Tätigkeit   Taetigkeit Projektphasen-Werte, gruppiert nach Tätigkeit
ProjektPhase Projekt   Projekt Projektphasen-Werte, gruppiert nach Projekt
ProjektPhase Bearbeiter   Projektbearbeiter Projektphasen-Werte, gruppiert nach Bearbeiter
ProjektPhase Zeitreihe   Monat Auf Listen: Gesamthafte Werte über alle Projektphasen der Liste pro Monat
Taetigkeit Zeitreihe   Monat Auf einzelnen Objekten: Für diese Tätigkeit summierte Werte, pro Monat
Taetigkeit Übersicht   Taetigkeit Werte pro Tätigkeit
Taetigkeit Bearbeiter   Projektbearbeiter Tätigkeits-Werte, gruppiert nach Bearbeiter
Taetigkeit Projekt   Projekt Tätigkeits-Werte, gruppiert nach Projekt
Taetigkeit Kunden   Projekt / kunde Tätigkeits-Werte, gruppiert nach Kunden
Taetigkeit Zeitreihe   Monat Auf Listen: Gesamthafte Werte über alle Tätigkeiten der Liste pro Monat
Bitte wählen Sie Ihren Standort