Support vertec.com

BMD Kreditoren Schnittstelle

Arbeiten mit der BMD Kreditoren Schnittstelle

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcen & Projektplanung

Business Intelligence

Erstellt: 12.04.2022
Aktualisiert: 05.10.2022 | Propertyname "Nächste Kreditornummer" korrigiert.

Bei der BMD Kreditoren Schnittstelle handelt es sich um eine Dateischnittstelle, welche CSV Dateien erzeugt.

Aktuell können damit Kreditoren in BMD gebucht und storniert werden.

Die Schnittstelle ist cloudfähig und implementiert das listenbasierte Buchen. Da bei jedem Buchungsvorgang direkt eine Datei erzeugt wird, können damit Buchungen direkt auf ganzen Listen durchgeführt werden statt für alle Objekte einzeln.

Schnittstelle installieren

Um die Schnittstelle zu installieren, öffnen Sie im Ordner Einstellungen > Extensions die BMD Kreditoren Schnittstelle und klicken auf Installieren.

Die Schnittstelle legt folgende Systemeinstellungen Buchhaltung an:

Buchhaltungsdateien Speicherpfad: Hier kann ein Dateipfad hinterlegt werden, wo die erzeugten Buchhaltungsdateien gespeichert werden sollen.

  • Desktop- und Cloud App: Hier kann ein Dateipfad hinterlegt werden, wo die erzeugten Buchhaltungsdateien gespeichert werden sollen (sie werden gespeichert aber nicht geöffnet). Ist dieses Feld leer, erscheint der Speicherdialog.
  • Web App: Die Zip-Dateien werden via Download im Browser gespeichert. Die selektierten Rechnungen sind in jedem Fall gebucht, auch wenn der Download abgebrochen wird.

PropertyName: AccountingFilePath. StringProperty.

Kreditoren-Sammelkonto: Das Sammelkonto der Kreditoren. Standardwert: 50'000

Nächste Kreditoren Belegnummer: Standardwert: 1
Die nächste Nummer, die verwendet wird, um eine neue Kreditor Rechnung zu buchen.

PropertyName: AccountingNextDocumentnumber. IntegerProperty.

Nächste Kreditornummer: Standardwert: 300001
Die nächste Personenkontonummer, die verwendet wird, um eine neue Adresse in der anzulegen.

PropertyName: Kreditornummer. IntegerProperty.

Rechnungen buchen / stornieren

Das Buchen / Stornieren von Rechnungen erfolgt entweder auf einer einzelnen Rechnung auf der Seite Buchhaltung, oder auf einer Liste von Rechnungen durch Rechtsklick > Buchen bzw. Stornieren. Eine Rechnung kann gebucht, storniert und wieder gebucht werden.

Voraussetzungen:

  • Die Leitwährung in Vertec muss der Leitwährung von BMD entprechen und muss daher zwingen EUR sein, da BMD nur EUR zulässt.
  • Die Adressen in Vertec müssen ein Land gesetzt haben. Wenn kein Wert gesetzt wird, verwendet die BMD Schnittstelle AT als Standardwert.
  • Der Lieferant (Firmenadresse) kann eine Debitoren- und/oder eine Kreditoren-PK-Nummer haben. Die Personenkontonummer wird beim Schreiben der Adresse vergeben und immer mit den aktuell gültigen Daten in die Datei geschrieben.

Für jeden Buchungs-/Stornierungsvorgang wird eine ZIP-Datei erzeugt mit je einer Buchhaltungsdatei und einer Stammdatendatei pro Mandant.

  • Desktop App: Die ZIP-Datei wird im unter Buchungsdateien Speicherpfad angegeben Pfad hinterlegt. Es enthält alle für den Import relevanten Daten.
  • Cloud App: Die ZIP-Datei wird im unter Buchungsdateien Speicherpfad angegeben Pfad hinterlegt (Versionen vor 6.3.0.13: ZIP-Datei wird in Temp-Verzeichnis gespeichert). Es enthält alle für den Import relevanten Daten.
  • Web App: Nach jeder Buchung wird ein Archiv zum Download angeboten. Es enthält alle für den Import relevanten Daten.
    ACHTUNG: Bei Abbruch des Downloads gehen alle Daten verloren. Wir empfehlen, im Browser den automatischen Download einzuschalten. Dann wird das File sicher auf dem Client gespeichert.
Bitte wählen Sie Ihren Standort