Support vertec.com

Plug-in: Einkauf

Basis-Plug-in für den Beschaffungsprozess mit dem Modul Fremdkosten

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcen & Projektplanung

Business Intelligence

Erstellt: 10.03.2022
Aktualisiert: 20.04.2022 | Plug-in mit Korrektur: Projektcodes mit "&" werfen keinen Fehler mehr.

Mit diesem Plug-in können Einkaufsprozesse abgebildet werden.

Download und Installation

Laden Sie das Plug-in mit nachfolgendem Download Link herunter und spielen Sie es in Ihr Vertec ein. Das genaue Vorgehen ist im Artikel Wissenswertes zu den Plug-ins beschrieben.

Version Beschreibung Download
6.5.0.1

Berücksichtigt Datenbankänderungen in Version 6.5

ConfigSet_Einkauf.xml

Anforderungen

  • Für dieses Plug-in ist das Modul Fremdkosten Voraussetzung.
  • Für dieses Plug-in ist die Produktlinie Expert Voraussetzung.

Erstellte Objekte

Mit dem Plug-in Einkauf werden folgende Ordner im Rootordner Einkauf erstellt:

  • Offene Auslagen: Enthält alle nicht verrechneten Auslagen mit entsprechenden Filtern.
  • Auslagen zur Freigabe: Enthält alle nicht freigegebenen offenen Auslagen. Verrechnete Auslagen werden hier nicht berücksichtigt. Durch das Aktivieren der Checkbox Freigabe kann die Auslage freigegeben werden.
  • Freigegebene Auslagen: Enthält alle offenen Auslagen, sowie die Angabe wer die Auslagen wann freigegeben hat. Verrechnete Auslagen werden hier nicht berücksichtigt.
  • Kreditoren in Bearbeitung: Enthält alle Kreditoren ohne Status Gebuchtoder Weitergeleitetzu den entsprechenden Filtern.
  • Auslagen ohne Kreditoren : Enthält alle Auslagen, bei denen kein Kreditor zugeordnet ist, bzw. erfasste Auslagen, zu denen noch keine Eingangsrechnung vorhanden ist.
  • Verrechnete Auslagen: Enthält alle verrechneten Auslagen mit Datum im angegebenen Intervall.
    Hinweis: Damit die verrechneten Auslagen auch auf dem Projekt sichtbar sind, muss die Einstellung Verrechnete Leistungen und Spesen anzeigen unter Systemeinstellungen Projekt aktiviert sein.
  • Auswertungen:
    • Kreditoren: Enthält alle Kreditoren, mit den Filtern In Bearbeitung, Gebucht oder Weitergeleitet.
    • Lieferanten: Enthält alle Lieferanten mit Auslagen im angegebenen Zeitraum. In den Summen werden nur die Auslagen des antsprechenden Zeitraums berücksichtigt.
    • Auslagen in Projekten: Enthält alle Projekte mit Auslagen im angegebenen Zeitraum. In den Summen werden nur die Auslagen des antsprechenden Zeitraums berücksichtigt.

Ausserdem wird im Rootordner Projektcontrolling unter Auswertungen der Ordner Deckungsbeitrag Projekte gesamt angelegt, welcher nicht nur den Deckungsbeitrag über Leistungen, sondern zusätzlich über Spesen und Auslagen enthält.

Anwendung

Der Einkaufsprozess kann auf verschiedene Arten abgebildet werden. Beispielsweise bieten sich folgende Varianten an:

Variante 1

Erstellen Sie auf dem entsprechenden Projekt eine Offene Auslage. Wählen Sie einen Typ, tragen Sie ins Feld Textein, was verrechnet werden soll, einen entsprechenden Betrag, den Statussowie einen Lieferantenauf der Seite Adressen. Die Auslage wird dadurch auch gleichzeitig im Unterordner Offene Auslagen des Rootordners Einkauf abgelegt, wo unter anderem der Status Geplant, Bestelltoder Eingegangenangezeigt wird.

Im Unterordner Auslagen zur Freigabe kann die Auslage schliesslich freigegeben werden, indem die Checkbox "Freigabe" aktiviert wird. Daraufhin erscheint sie im Ordner Freigegebene Auslagen. Der Status kann hier schliesslich auf Bestellt geändert werden. Sobald die Bestellung eintrifft, kann im Ordner Kreditoren ein Kreditor erfasst werden.

Auf dem Kreditor kann mit dem Button Auslagen zuordnen... der Bestell-Code der offenen Auslage eingetragen werden:

Danach kann auf dem Projekt eine Rechnung erstellt werden, auf welcher die Auslage verrechnet werden kann. Nach dem Verrechnen erscheint sie im Ordner Verrechnete Auslagen.

Im Ordner Auswertungen können Kreditoren ohne Auslagen, Lieferanten sowie Auslagen in Projekten eingesehen werden.

Variante 2

Im Unterschied zur Variante 1 wird hier die Bestellung ausserhalb getätigt und ausgeführt. Somit ist der Kreditor das erste Objekt in Vertec. Nach einem Freigabeprozess werden die Auslagen auf dem Projekt erfasst. Der Wareneingang und die Verrechnung sind letztlich in beiden Varianten gleich.

Technische Informationen

Durch den Import des Plug-ins werden folgende Objekte angelegt:

Ordner

Rootordner Einkauf mit folgenden Unterordnern:

  • Offene Auslagen
  • Auslagen zur Freigabe
  • Freigegebene Auslagen
  • Kreditoren
  • Verrechnete Auslagen
  • Auswertungen

Unterordner Deckungsbeitrag Projekt gesamt im Rootordner Projektcontrolling unter Auswertungen.

Benutzergruppen

Die Benutzergruppe Ordnerzugriff Einkauf ermöglicht die Sichtbarkeit des Ordners, jedoch keine Zugriffsrechte auf Auslagen.

Die Bearbeiter müssen der Benutzergruppe zugeordnet werden.

Scripts Script: Auslagen zuordnen
Custom-Link-Typen Auslagen als Lieferant - Lieferant
Bitte wählen Sie Ihren Standort