Mailchimp Campaign mit Daten aus Vertec

Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM
Erstellt: 07.09.2016, Änderung:
Mehr ansehen

So gehen Sie vor, wenn Sie für eine Mailchimp Campaign Daten aus Vertec verwenden möchten.

  1. Erstellen Sie in Vertec eine Liste mit den Daten, die Sie für Ihre Mailchimp Kampagne benötigen. Normalerweise ist das eine Liste von Adressen aus der Adressverwaltung, die in einem Ordner (z.B. Stichwortordner) gesammelt sind. Sie können auch über einen Expressionordner, SQL-Ordner oder Abfrageordner Ihre Abfrage zusammenstellen.
  2. Passen Sie die Liste der Adressen mit Hilfe der Listeneinstellungen so an, dass sie die Felder beinhaltet, die Sie später im Mailchimp benötigen. Was immer vorhanden sein muss, ist eine Spalte mit den E-mail Adressen. Hier nachfolgend finden Sie eine Liste von oft verwendeten Spalten mit den entsprechenden Expressions:
    Spalte Expression
    E-Mail Adresse standardemail
    Briefanrede briefanrede
    Grussformel grussformel
    Firmenname if self.oclIsTypeOf(Firma) then name else if self.oclIsTypeOf(Kontakt) then self.oclAsType(Kontakt).firma.name else '' endif endif
    Adresslayout adresstext
  3. Wenn die Liste nun alle Daten enthält, die Sie benötigen, exportieren Sie sie in Excel mit dem Excel-Export.
  4. Erstellen Sie in Mailchimp eine Liste und importieren Sie das Excel-File bzw. kopieren Sie die Daten aus dem Excel-File hinein. In der Liste gleichen Sie die Felder aus dem Excel-File ab mit den entsprechenden Feldern, die Sie später in Ihrem Mailchimp-Template einfügen können:
  5. In Ihrem Mailchimp Template fügen Sie die entsprechenden Felder dann ein. Diese müssen gleich heissen wie in der obigen Liste.

Vertec Kunden, die Mailchimp für ihre E-Mail Kampagnen nutzen, exportieren für jede Kampagne die in Vertec aktuellen Adressen nach Mailchimp wie oben beschrieben. Die Rückbearbeitung erfolgt manuell in Vertec, es gibt keinen automatischen Datenabgleich.