Leistungen erfassen

Erstellt: 28.06.2017, Änderung:
Mehr ansehen

Die Ansicht Offene Leistungen wird standardmässig angezeigt, wenn Sie Vertec öffnen. Auch wenn Sie einen neuen Tab öffnen mit dem +, wird die Liste mit den offenen Leistungen angezeigt. So gelangen Sie jederzeit wieder in die aktuelle Leistungserfassung. Um eine Leistung zu erfassen, wählen Sie in der Zeile mit dem Stern das Projekt aus, auf welches Sie die Leistung erfassen wollen. Sobald sie dieses ausgewählt haben, wird die Leistung erstellt und erscheint in der Liste.

Das Datum und Sie als Bearbeiter sowie der hinterlegte Stundensatz sind bereits eingetragen. Weitere Werte wie Phase, Tätigkeit und Text erfassen Sie manuell. Sobald Sie den Aufwand eintragen, wird die Leistung gültig  - das rote Zeichen verschwindet. Sie können auf der Leistung auch den Timer starten mit CTRL + Leertaste und diesen für die Dauer Ihrer Tätigkeit laufen lassen. Sobald sie ihn stoppen (CTRL + Leertaste), wird die aufgelaufene Arbeitszeit als Aufwand bei der Zeiterfassung zugeschrieben.

Alle auf ein Projekt erfassten Arbeitszeiten und Leistungen erscheinen bei diesem im Unterordner Offene Leistungen.

Detailliere Informationen zur Ansicht der offenen Leistungen finden Sie hier

 

Präsenzzeit

Eine weitere Hilfe bei der Leistungserfassung bietet Vertec mit der Präsenzzeitliste. Die Präsenzzeitliste erlaubt das Erfassen von mehreren Von-Bis Zeitperioden pro Tag, wie bei einer Stempeluhr. Praktisch sind die Summen von Präsenzzeit und erfassten Leistungen sowie deren Differenz, die in der Fusszeile der Präsenzzeitliste aufgeführt werden. Anhand dieser Angaben lässt sich rasch erkennen, ob für die gesamte Präsenzzeit auch Leistungen erfasst wurden.

 

Die einzelne Leistung

Durch Doppelklick auf eine Leistung in der Liste öffnet sich die detailliertere Einzelansicht. Im unteren Teil der Detailansicht sehen Sie einen Abschnitt verrechenbare (externe) Werte. Möchten Sie dem Kunden etwas anderes verrechnen als den erfassten Wert, dann können Sie das hier überschreiben. Ändern Sie nicht den Erfassungswert, sondern immer den externen Wert. So bleiben die ursprünglich erfassten Werte für Auswertungen erhalten.

 

Wochenerfassung

Im Ordner Wochenerfassung (im Baum gleich unterhalb der offenen Leistungen) können Sie Ihre Leistungen auch in einer Wochentabelle erfassen. Dies ist vor allem für Bearbeiter sinnvoll, welche über längere Zeit am gleichen Projekt oder immer an denselben Aufgaben arbeiten.

 

Übersicht Leistungen

Für die übersichtliche Darstellung der gesamthaft erfassten Leistungen steht die Übersicht Leistungen gleich unterhalb der Wochenerfassung zur Verfügung. Pro Woche, Monat oder Jahr werden die summierten Leistungswerte in einer Matrix dargestellt. Die gewünschte Periode kann aus einem Datumsdialog beliebig gewählt werden.

 

Ausführliche Informationen zur Leistungserfassung finden Sie hier