App Portal für Cloud Clients

Die Einstiegsseite für Vertec Cloud Clients

Standard

|

Expert

CLOUD ABO

|

ON-PREMISES

Leistung & CRM

Budget & Teilprojekt

Fremdkosten

Ressourcenplanung

Business Intelligence

Erstellt: 04.03.2016
Aktualisiert: 12.12.2023 | Artikel etwas anders gegliedert.

Der Cloud Server verfügt über eine Einstiegsseite für Cloud Clients. Beim direkten Zugriff auf Ihre Vertec URL wird das App Portal angezeigt:

Web App

Öffnet die Web App direkt im Browser. Der Button ist nur ein Link zur entsprechenden URL, wo die Web App liegt. Diese URL kann auch direkt aufgerufen werden, z.B. über ein Lesezeichen. Es braucht dafür keine Installation.

Cloud App

Mit diesem Button können Sie die Cloud App auf Ihrem Client lokal installieren. Klicken Sie darauf und führen Sie den heruntergeladenen Installer aus.

Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie zusätzliche Komponenten installieren möchten. Dabei handelt es sich um die COM-Schnittstelle, das Explorer Addin und den Protocol Handler (zum Kopieren und Versenden von Vertec-URLs). Für die Installation der zusätzlichen Komponenten sind lokale Administratorenrechte auf Ihrem Windows Client erforderlich.

Ist die Cloud App einmal installiert, können Sie sie auf Ihrem Client über die Verknüpfung auf dem Desktop starten.

Technische Info

Während des Installationsvorgangs geschieht Folgendes:

  • Der Installer prüft die Windows Version.
  • Falls noch kein .NET Framework vorhanden ist, wird es installiert. Das benötigt ebenfalls Administratorenrechte, ist jedoch seit Windows 8 standardmässig bereits installiert.
  • Unter %localappdata%\Vertec Cloud App wird ein Unterordner für den Server-Namen angelegt, von dem aus die Installation erfolgt. Die Cloud App und das dazugehörige Vertec.ini-File werden dort abgelegt. Der Name des Unterordners bildet sich aufgrund des Server-Namens. Dadurch können verschiedene Cloud Apps von verschiedenen Servern auf einem Client installiert werden. Das ist besonders nützlich, wenn mit der Cloud App Zugriff auf mehrere Vertec Instanzen benötigt wird, wie beispielsweise auf eine Testumgebung.
  • Die Datei VertecReport.dotm wird ebenfalls abgelegt, um die Generierung der Legacy Word-Berichte zu ermöglichen.

Phone App

Die Vertec Phone App steht im App Store und auf Google Play zum Download zur Verfügung. Wie Sie damit die Verbindung zu Ihrem Vertec herstellen, ist im Artikel Phone App: Installation und Konfiguration genau beschrieben.

Outlook App

Die Vertec Outlook App wird in zwei Editionen bereitgestellt: die Windows Edition, in der die Outlook App im lokalen Windows Client im Zusammenspiel mit Ihrem lokal installierten Outlook läuft, und die Web Edition, in der die Outlook App in Microsoft 365 online installiert wird. Detaillierte Informationen dazu finden Sie im Artikel Outlook App: Installation und Konfiguration.

Bitte wählen Sie Ihren Standort