Kostenlos testen

Vertec Office Connector bietet jetzt auch Exchange-Synchronisation

24. September 2020
|

Erweiterte Funktionen im Vertec Office Connector: Das von Vertec-Vertriebspartner appGenerics entwickelte Add-on kann in der neuesten Version auch Kontakte, Abwesenheiten und Aktivitäten aus Vertec für alle Mitarbeiter zentral über einen Exchange-Server On Premises synchronisieren. Eine echte Erleichterung vor allem für Kunden mit vielen Postfächern.

"Dank der Exchange-Synchronisation muss der Office Connector nicht mehr bei jedem einzelnen Mitarbeiter als Plugin in Outlook installiert werden. Alle Einstellungen erfolgen von der IT zentral für alle Mitarbeiter", erklärt appGenerics-Geschäftsführer Frank Hauptlorenz.

Mit Hilfe des Add-ons erhält Outlook Zugriff auf die in Vertec gepflegten Kontakte und kann diese nach Outlook synchronisieren. Darüber hinaus werden auch die in Vertec gepflegten Aktivitäten und Abwesenheiten in den Outlook-Kalender übernommen.

Der Administrator eines Unternehmens legt im Exchange-Server zentral fest, wie häufig die Synchronisation von Outlook zu Vertec erfolgt. Über die Logeinträge des Servers kann dann ganz einfach überprüft werden, ob die Synchronisation erfolgreich läuft.

Die neue Funktion des Vertec Office Connectors ist sowohl für Vertec On Premises als auch im Cloud Abo von Vertec verfügbar. "Wir sind ausserdem dabei, die Funktionalität auch für Server, die Exchange online nutzen, vorzubereiten", verrät Frank Hauptlorenz.

Sie möchten den Vertec Office Connector zunächst testen? Kein Problem, denn appGenerics bietet eine 30-tägige kostenlose Testphase an. Alle weiteren Infos dazu finden Sie hier.