Kostenlos testen

Mandatsmanagement mit Vertec: Neue Konfiguration für Treuhänder

05.11.2020
|

Wie sieht der aktuelle Arbeitsstand auf meinen Mandaten aus? Wie kann ich jährlich wiederkehrende Aufgaben pro Treuhandmandat standardisiert abwickeln? Vertec hat jetzt eine neue Konfiguration für das Mandatsmanagement von Schweizer Treuhändern entwickelt. Welche Funktionen diese beinhaltet, stellen wir hier kurz vor.

Eine Vertec Konfiguration ist eine Ergänzung Ihres bestehenden Standard-Systems. Sie können diese kostenlos bei uns auf der Webseite downloaden und in Ihr bestehendes System laden. Durch das Einladen der Konfiguration „Mandatsmanagement“ entsteht ein neuer Rootordner „Mandatsmangement“ an der Nutzeroberfläche in Ihrem Vertec. Dieser bündelt alle Mandate und gibt eine Übersicht über den Stand der dazugehörigen Aufgaben.

Auf jedem Mandat können anschliessend folgende Dienstleistungsbereiche ausgewählt werden: Steuern, Finanzbuchhaltung / Mehrwertsteuer, Revision sowie Lohn. Wird einer der Bereiche auf einem Mandat ausgewählt, wird das betreffende Mandat unter dem Rootordner Mandatsmanagement dem jeweiligen Unterordner für den Dienstleistungsbereich hinzugefügt.

Jeder der vier Dienstleistungsbereiche enthält eine festgelegte Checkliste mit Aufgaben. Mit Hilfe dieser Checklisten kann geprüft werden, welche Aufgaben pro Mandat bereits abgeschlossen bzw. erledigt sind. Die automatisch vorgegebenen Aufgabenlisten können durch die Nutzung von Zusatzfeldern einfach um eigene Aufgaben ergänzt werden.

Für jedes neue Mandat werden in Vertec automatisch ein Mandatsleiter sowie ein Sachbearbeiter eingetragen. Darüber hinaus können Sie bestimmte Einstellungen wie Zeitraum des Geschäftsjahrs, Zwischenrevision, Doppelmandat oder Schlussrevision automatisiert aus den Vorjahren übernehmen.

Hier geht es zum Download sowie dem begleitenden Artikel in der Knowledge Base. Für weitere Fragen zur Konfiguration des Mandatsmanagements sprechen Sie uns gern an.