Vertec CRM und ERP im Einsatz bei Mattig-Suter
«Wir können nun mit wenigen Klicks eine lückenlose Kundenhistorie abrufen.» Aldo Dubacher, Leiter Qualitätsmanagementsystem Treuhand- und Revisionsgesellschaft Mattig-Suter und Partner

Das Unternehmen

  • Tätigkeitsfeld: Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung, Wirtschaftsberatung, Steuerberatung und Rechtsberatung
  • Standorte: Schwyz, Zug, Pfäffikon SZ, Altdorf, Brig; Wien; Bukarest, Timisoara, Sibiu (Rumänien); Sofia (Bulgarien)

Die Herausforderungen

  • Abbilden aller Unternehmensprozesse in einer Applikation
  • Zusammenführen der Vorgänger-Systeme an den unterschiedlichen Standorten
 

Das Lösungspaket

  • Vertec Leistung & CRM inkl. Weberfassung und iPhone App, Vertec Budget & Teilprojekt, Vertec Benchmarking, Vertec Fremdkosten
  • 150 User, Linie Expert

Die Hauptvorteile

  • Ortsunabhängige, effiziente Zeiterfassung
  • Einfache Auswertung der Aktivitäten an allen Standorten
  • Vollständige Dokumentation der Kundenbeziehungen

Eine Lösung mit Zukunft

Tradition und Wandel: Zwischen diesen Werten bewegt sich die Treuhand- und Revisionsgesellschaft Mattig-Suter und Partner seit mehr als 50 Jahren. Die Firma orientierte sich stets an bewährten Wertvorstellungen und reagierte flexibel auf wandelnde Rahmenbedingungen. Seit 2008 arbeitet sie deshalb mit Vertec – und ist so bestens für die Zukunft gerüstet.

 

«Vertec ermöglicht uns ein
einheitliches Mandatsmanagement
an allen Standorten.»

Aldo Dubacher, dipl. Wirtschaftsprüfer, Leiter Qualitätsmanagementsystem, Mattig-Suter und Partner

 

Gesellschaftliche Werte stehen bei Mattig-Suter und Partner hoch im Kurs: Das Unternehmen verpflichtet sich zu Ganzheitlichkeit und Kontinuität und erwartet von seinen Mitarbeitern exzellentes Fachwissen und Leistungsbereitschaft. Die Orientierung an solchen Leitlinien hat sich bewährt: Das 1960 gegründete Unternehmen zählt zu den renommiertesten Treuhand- und Revisionsgesellschaften der Zentralschweiz und beschäftigt inzwischen rund 150 Mitarbeitende im In- und Ausland.

Auch in einem schnelllebigen und internationalen Umfeld möchte sich die Firma treu bleiben. Aldo Dubacher, Leiter Qualitätsmanagementsystem, legt daher grossen Wert auf transparente und effiziente Prozesse innerhalb der Firma: «So stellen wir sicher, dass die Zeit und die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter unseren Kunden zugute kommt.» Die Grösse des Unternehmens stellt dabei eine Herausforderung dar. «Um den Überblick über die Aktivitäten aller Abteilungen und Mitarbeiter zu bewahren, sind wir auf klare Strukturen und eine gute Erfassung der entsprechenden Daten angewiesen», sagt Dubacher.

Das Unternehmen bildet daher seine gesamte Tätigkeit in Vertec ab. «Vertec spiegelt die Struktur unseres Unternehmens und stellt alle Prozesse von der Akquisition über das Mandatsmanagement bis zur Fakturierung sauber dar», sagt Dubacher. Die Mitarbeiter können unabhängig vom Standort zuverlässig und sicher auf alle relevanten Daten zugreifen und ihre Leistungen erfassen. Zudem verfügen die Geschäftsinhaber von Mattig-Suter und Partner über eine solide Datengrundlage für die Führung der Gesellschaft: «Mit Vertec erkennen wir rasch, wo Abläufe oder Aktivitäten unproduktiv sind», sagt Dubacher.

«Mit Vertec konnten wir die adminis-
trativen
Abläufe weitgehend
automatisieren.»

Aldo Dubacher, dipl. Wirtschaftsprüfer, Leiter Qualitätsmanagementsystem, Mattig-Suter und Partner

 

Die traditionsreiche Firma möchte auch für die Zukunft gerüstet sein – und setzt auch deshalb auf Vertec. «Ich war erstaunt, wie gut sich Vertec an unsere spezifischen Bedürfnisse anpassen liess», sagt Dubacher: «Diese Flexibilität gibt mir die Sicherheit, dass Vertec auch künftig mit der Entwicklung unserer Gesellschaft Schritt halten kann.» Der Wirtschaftsprüfer lobt auch den Vertec-Vertriebspartner Intus Data AG, der die Software bei Mattig-Suter und Partner einführte. «Die Spezialisten der Intus Data AG haben sich auf Treuhandgeschäfte spezialisiert. Sie verstehen unsere Probleme und sprechen unsere Sprache – das war extrem hilfreich.»