DAniel-Maechler-Geschaeftsfuehrer-AKTIV-TREUHAND
«Bei uns weiss der Kunde immer ge-
nau, wer welche Leistung wann für ihn
erbracht hat und was dies kostet.» Daniel Mächler, Geschäftsführer AKTIV TREUHAND AG

Das Unternehmen

  • Umfassendes Dienstleistungsangebot in den Bereichen Buchhaltung, Steuern, Controlling und Treuhand insbesondere für regional tätige KMU
  • Gründung: 2007
  • 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Herausforderungen

  • Zeitgemässe IT-Systeme für ERP und Controlling
  • Alternative Lösung zum branchenüblichen Datentransfer vom Kunden zum Treuhänder bei der Finanzbuchhaltung
 

Das Lösungspaket

  • Vertec Leistung & CRM, Vertec Budget & Teilprojekt, Vertec Benchmarking
  • Integration von Vertec, Sage 50 und Citrix zu einer Gesamtlösung
  • 8 User, Linie Standard

Die Hauptvorteile

  • Einfache Leistungserfassung für alle Mandate
  • Schnelle, detaillierte und transparente Fakturierung
  • Umfassende Analysemöglichkeiten mit Vertec Benchmarking

Moderne IT-​Lösungen als Grundlage für neue Angebote

Vertec Treuhand bildet bei der Aktiv Treuhand AG die Grundlage für neue, attraktive Angebote: Die Kunden des Dienstleisters können dank Vertec direkt Daten auf dem Server ihres Treuhänders verbuchen. Dadurch werden umständliche und fehleranfällige Datentransfers überflüssig.

«Bei uns weiss der Kunde immer ge-
nau, wer welche Leistung wann für ihn
erbracht hat und was dies kostet.»
Daniel Mächler, dipl. Treuhandexperte, Geschäftsführer Aktiv Treuhand AG

Eine durchdachte IT-Architektur hatte bei der Aktiv Treuhand AG von Anfang an einen hohen Stellenwert. Die beiden Firmengründer Daniel Mächler und Franz Felber wissen, dass für einen Dienstleister eine moderne IT-Struktur die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit ist. Sie setzen daher seit der Firmengründung 2007 auf Vertec Treuhand.

Intern ist die Leistungssoftware vor allem für eine einfache Leistungserfassung, eine zeitnahe Fakturierung und ein einfaches Controlling von Bedeutung: «Für uns als Kleinbetrieb ist es zentral, jederzeit über die Rentabilität der einzelnen Mandate Bescheid zu wissen», sagt Geschäftsführer Daniel Mächler. Zudem ermöglicht Vertec eine detaillierte und transparente Rechnungsstellung. So profitieren auch die Kunden des Treuhandbüros von der Software.

Vertec Treuhand erlaubt den Treuhändern aber auch, neue Angebote zu lancieren. Dank der umfangreichen Auswertungsfunktionen können sie z. B. für die Lohnbuchhaltung in Kleinstunternehmen Monatspauschalen offerieren und dennoch jederzeit überprüfen, ob die Mandate für sie wirtschaftlich sind.

 

«Dank der umfangreichen Analyse-
funktionen könne wir jederzeit fest-
stellen, ob ein Mandat innerhalb
eines bestimmten Zeitraums profitabel
war oder nicht.»
Daniel Mächler, dipl. Treuhandexperte, Geschäftsführer Aktiv Treuhand AG

Ein eigentliches Novum der Vertec-Gesamtlösung ist die direkte Anbindung der Kunden an die SAGE-Finanzbuchhaltung des Unternehmens: Die Treuhand-Kunden können die Daten für ihre Finanzbuchhaltung über eine sichere Internetverbindung in Echtzeit an den Server des Treuhandbüros übermitteln. Für die Kunden entfällt so ein Datentransfer zum Treuhänder, und die Daten werden täglich gesichert.

«Die Möglichkeit für unsere Kunden,
Daten für ihre Finanzbuchhaltung direkt
und sicher an unseren Server zu
übermitteln, ist in der Treuhand-Branche
ein Novum.»
Daniel Mächler, dipl. Treuhandexperte, Geschäftsführer Aktiv Treuhand AG

 

Dank der eingerichteten IT-Umgebung kann das Treuhandbüro seinen Kunden auch weitere IT-Anwendungen über das Internet zur Verfügung stellen, etwa Applikationen zur Lohnbuchhaltung oder die Leistungssoftware von Vertec selbst. Das hohe Interesse unter den Neukunden der Aktiv Treuhand AG zeigt, dass dieses Angebot insbesondere für kleine und kleinste Unternehmen sehr attraktiv ist.