Sicherheit im Vertec Cloud Abo – ein Blick hinter die Kulissen

27.11.2023
|

Das Vertec Cloud Abo ist bestens geeignet für projektorientiert arbeitende Dienstleister, die eine professionelle CRM und ERP Lösung mit geringen Bereitstellungszeiten für die Inbetriebnahme und keinen Betriebsaufwänden schätzen. Beim Blick auf eine für jedermann über das Internet erreichbare Cloud-Lösung entstehen schnell zentrale Fragen rund um die Sicherheit und Verfügbarkeit der eigenen Daten. Dass Vertec sich dieser Fragen annimmt und das Thema Sicherheit überaus ernst nimmt, beleuchten wir im Folgenden näher.

Was unternimmt Vertec für die Sicherheit beim Cloud Abo konkret?

Vertec ist seit über 10 Jahren nach dem Informationsstandard ISO 27001-zertifiziert und die Einhaltung strenger Sicherheitsvorgaben wird jährlich durch externe Auditoren überwacht bzw. rezertifiziert. Regelmässige Penetrationstests mit externen Spezialisten decken proaktiv Schwachstellen auf. Dies ist eine wesentliche Massnahme, um Risiken frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Weiterhin wird durch eine Trennung der Netze zwischen dem Cloud Abo und den eigenen IT-Applikationen gewährleistet, dass keine Sicherheitsverletzungen zwischen beiden Netzen übertragen werden können. Auch das regelmässige Einspielen von Updates auf Betriebssystem und Applikationsebene minimiert die Angriffsfläche potentieller Gefahren.

Die internen Richtlinien von Vertec fordern zusätzlich den Einsatz einer Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dies erhöht die Sicherheit wesentlich, da Zugriffe erst nach Eingabe eines zweiten unabhängigen Faktors möglich sind. Zuletzt gehören hierzu auch regelmässige Informationssicherheits-Schulungen und die Sensibilisierung der eigenen Mitarbeitenden.

Wie die Vertec Backup Politik für die Sicherheit Ihrer Daten sorgt

Die für den Betrieb notwendige Infrastruktur betreibt Vertec bei zwei ISO 27001 zertifizierten Hostern, Exoscale und Hosttech in den Ländern Schweiz, Deutschland und Österreich. Vertec erstellt täglich lokale Sicherungen und speichert die Daten der vergangenen sieben Tage. So wird sichergestellt, dass bei Datenverlust oder einer Störung eine schnelle Wiederherstellung möglich ist. Zudem speichert Vertec Kundendaten bei zwei externen Backupanbietern. Diese Anbieter, Infomaniak in der Schweiz und IONOS in Deutschland, sind ISO 27001-zertifiziert.

Zusätzlich wird durch die Verteilung auf zwei Länder eine geografische Redundanz erreicht. Diese ermöglicht eine flexiblere Reaktion auf länderspezifischen Krisensituationen, wie beispielsweise eine Strommangellage. Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass die Übertragung der Daten als auch deren Speicherung immer in verschlüsselter Form stattfindet. So kann kein unberechtigter Zugriff durch Dritte erfolgen.

Self-Service für Cloud Abo Kunden im Kundenportal

Im Vertec Kundenportal können Kunden jederzeit Lizenzen ordern, Module dazukaufen oder mit einer Kündigungsfrist von 20 Tagen per Ende Quartal reduzieren. Ebenso können Cloud Abo Kunden sich im Kundenportal auch jederzeit ein Backup ihrer Daten herunterladen oder ihre Cloud Abo Instanz neu starten. So haben sie eine noch bessere Kontrolle und können auch selber Datenverlusten aktiv vorbeugen.

Rund um die Uhr verfügbare Daten im Vertec Cloud Abo

In den letzten 12 Monaten haben wir beim Vertec Cloud Abo eine Verfügbarkeit von Montag bis Freitag, in der Zeit von 7 bis 19 Uhr, von 99.9 % erreicht. Geplante Wartungsfenster finden in der Regel monatlich statt und beginnen frühestens ab 20 Uhr. Wir monitoren die Cloud Abo Infrastruktur rund um die Uhr und bei einer Störung werden die verantwortlichen Mitarbeiter über ein Alerting-System umgehend benachrichtigt. Die aktuelle Verfügbarkeit kann jederzeit auf unserer Webseite eingesehen werden. Link zur Verfügbarkeit

Auf dieser Statusseite können sich unsere Kunden auch anmelden und erhalten per E-Mail eine Benachrichtigung über anstehende Wartungsfenstern. Dadurch können sie ihre Aktivitäten im Voraus proaktiv planen.

Um die Kontinuität des Geschäftsbetriebes sicherzustellen folgen wir einem klaren Massnahmenplan damit der Betrieb des Vertec Cloud Abos auch in Krisensituationen schnellstmöglich fortgesetzt werden kann.

Jetzt sind Sie am Zug

Neben allen Sicherheitsvorkehrungen für die Vertec für sie sorgt, ist es wichtig, dass unsere Kunden sichere Passwörter für alle Vertec Benutzer vergeben und die Funktion der Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.
Den vollständigen Funktionsumfang der Vertec Cloud finden Sie auf der ERP CRM Funktionsübersicht sowie in der ausführlichen Funktionstabelle.

Details zu Preisen und Konditionen erhalten Sie auf der ausführlichen Preisliste.
Entdecken Sie Vertec jetzt in einer kostenlosen Demo und erfahren Sie mehr über Leistungsumfang und Funktionen.

Jetzt 30 Tage testen

10-Punkte-Plan für eine zukunftsfähige Vertec-Installation

Datenschutz bei Vertec

Kontakt

Montag bis Freitag
9-12 und 14-17 Uhr

Vertec 30 Tage kostenlos ausprobieren

Lernen Sie unsere Software mit allen Kernfunktionen kennen

Jetzt testen
Bitte wählen Sie Ihren Standort