Das war die UB Lounge zu Gast bei Vertec

Tolle Gäste, eine spektakuläre Location und angeregter Austausch zu Beratungs-Themen: das war die "UB Lounge zu Gast bei Vertec". Der erste Wiener Vertec-Event in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) fand bei den Gästen grossen Anklang. Das Motto des Abends lautete "Werkzeuge für Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater 4.0".

Volker Schwarzer, Co-Geschäftsführer der Vertec Gruppe, eröffnete die Vortragsreihe mit einem Vergleich der Consulting-Branchen im DACH Raum. Speziell die Unterschiede im durchschnittlichen Jahresumsatz der Berater pro Land sorgten für Staunen, liegt Österreich doch deutlich hinter Deutschland und der Schweiz.

Wie dieser Rückstand aufgeholt werden kann? Mit seinem kurzweiligen Impulsreferat zur digitalen Transformation in Unternehmen versuchte Gastredner Helmut Karas seinen Beitrag zu leisten. Im Anschluss zeigte Georg Alscher, Geschäftsführer Vertec GmbH Österreich, mit welchen Prozessproblemen Beratungsunternehmen konfrontiert sind und welche Lösungswege sich dafür anbieten. Nach einer kurzen Pause ergänzte er seine Ausführungen dann mit einer Live-Demo der Vertec Software.

Eine ausgedehnte Fragerunde rund um Software Funktionen bildete den Abschluss des offiziellen Teils. Das überaus spektakuläre Buffet bot eine tolle Atmosphäre für ausführliche Fachgespräche bis in die Abendstunden.

Vertec bedankt sich bei allen Gästen und der WKO für einen gelungenen Abend.

Marco Barthel

Blogartikel verfasst von

Marco Barthel

Leiter Marketing

Mehr Informationen zu Marco Barthel
Was sagen Sie zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!