Business Intelligence Software in Vertec

Bereiten Sie Ihre Leistungsdaten für Analyse und Controlling grafisch auf

Das neue Vertec Business Intelligence Modul hat das bisherige Modul Benchmarking abgelöst. Damit können Sie Daten direkt in der Vertec-Oberfläche in Grafiken darstellen. Welches Ihrer Projekte hat den höchsten Deckungsbeitrag? Welche Tätigkeiten bringen den höchsten Umsatz? Oder welche Mitarbeiter hat die beste Performance? Diese und viele weitere Abfragen können Sie in Vertec einfach als Grafiken visualisieren. Und erhalten mit wenigen Klicks eine betriebswirtschaftliche Auswertung über alle relevanten Leistungsdaten. Und das sowohl in der Desktop App als auch in der Web und Cloud App.

✓ Einfaches Controlling dank grafischer Aufbereitung
✓ Einzelne Projekte oder Mitarbeiter analysieren
✓ Vergleiche oder Detailauswertungen erstellen
✓ Schneller Export von Daten und Grafiken in Excel

Auswertungs-​Funktionen im Detail

Einfaches Controlling in Vertec

Mit dem ergänzenden Business Intelligence Modul können Sie sich in Vertec mit wenigen Klicks Ihre wichtigsten Kennzahlen in Form von Balken- oder Liniendiagrammen anzeigen lassen. Den auszuwertenden Zeitraum bestimmen Sie individuell. Für die Weitergabe der relevanten Kennzahlen an Geschäftsführung, Management oder Projektleiter, eignen sich die Grafiken besonders gut, da sie schnell einen Überblick geben.

 

Individuelle Auswertungen und Kennzahlen

Über die Listenauswertungen analysieren Sie in Vertec sämtliche Objekte. Diese Auswertungen können Sie sich je nach Anforderung in Listenform, als Balkendiagramm oder als Liniendiagramm (Zeitreihe) in der Software anzeigen lassen. Neben einer Reihe von vordefinierten Kennzahlen, können Sie diese auch ändern oder eigene Werte für die grafische Aufbereitung definieren.

 

Daten einzelner Mitarbeiter analysieren

Auf Mitarbeiterebene gibt es für die Analyse verschiedene Auswertungsmöglichkeiten. Dargestellt werden können alle für einen Mitarbeiter relevanten Kennzahlen in einer frei zu wählenden Zeitperiode. Dies können beispielsweise Umsatzzahlen, entstandene Kosten, zeitlicher Aufwand, verrechneter Anteil der Leistungen sowie viele weitere Kennzahlen und Informationen sein.

 

Detailauswertungen und Vergleiche

Mit dem Business Intelligence Modul können Sie verschiedene Projekte im Detail auswerten. Betrachten Sie dafür die für Sie relevanten Kennzahlen je Tätigkeit, je Bearbeiter oder auf Phasenebene. Dies können beispielsweise das erfasste Honorar, der Deckungsbeitrag sowie die entstandenen Kosten sein. Darauf basierend können Sie mehrere Projekte miteinander vergleichen und diese Kennzahlen für das Controlling sowie die Bewertung der allgemeinen Wirtschaftlichkeit der einzelnen Projekte nutzen.

 

Daten-Auswertungen in Ordnern

Sie möchten Daten aus einer grossen Datenmenge heraus selektieren? Oder eine Schnittmenge von Daten mit bestimmten Kriterien oder Stichworten erstellen? In Vertec lassen sich Daten mit einem Klick oder mit Hilfe von Bedingungen in Ordnern sortieren. Diese Ordner können Sie sich anschliessend mit Hilfe des Business Intelligence Moduls auch als Grafiken ausgeben lassen.

 

Schneller Export in Excel

Sämtliche Auswertungskennzahlen und Grafiken aus Vertec können Sie sich in Excel exportieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Auswertungen in Vertec individuell darstellen?

Ja, Sie können beliebige Kennzahlen zu einer Auswertungstabelle für Kunden, Projekte oder Zielgruppen (Geschäftsführung, Management,...)  zusammenstellen. Die individuellen Auswertungsordner lassen sich nach Ihren Anforderungen beliebig erweitern. Sie stehen zum Download bereit.

Wie schreibt man einen Report?

Mit Vertec können Sie standardisierte sowie benutzerdefinierte Berichte (Reports) generieren. Dies können zum Beispiel Angebote, Rechnungen, eine Liste der rückzuerstattenden Spesen oder die Budgetübersicht eines Projekts sein. Die Ausgabe der Reports erfolgt in den Formaten Word, Excel oder PDF. Die Layout-Basis wird dabei meist als Vorlage in Word oder Excel erstellt. Der Dateninhalt in Form von einzelnen Kennzahlen aus Vertec wird als Python Code hinterlegt. Eine ausführliche Anleitung für das Anlegen eines Reports finden Sie in der Knowledge Base.

Kann ich meine Zahlen und Werte auch an andere Systeme wie beispielsweise BI-Tools übergeben?

Über die XML-Schnittstelle (Rest-API) können Sie Daten aus Vertec an BI-Tools oder andere Drittprogramme übergeben. Alternativ ist auch ein einfacher csv- oder Excel-Export und anschliessender Import in Ihrer Software möglich.

Welche Reports stehen standardmässig zur Verfügung?

Vertec stellt eine Vielzahl Reports zur Verfügung. Eine Übersicht unserer Standard-Reports finden Sie in unserer Knowledge Base.

Was heisst ERP?

Die Abkürzung ERP steht für Enterprise-Resource-Planning. Darunter versteht man die Planung und Steuerung von unternehmerischen Aufgaben und Ressourcen wie Kapital, Mitarbeiter und Betriebsmittel. Eine ERP Software-Lösung bildet alle relevanten Prozesse und Geschäftsaktivitäten eines Unternehmens ab und digitalisiert diese. Damit können organisatorische Abläufe verbessert und Geschäftsprozesse optimiert werden. Zur Übersicht der ERP-Funktionen in Vertec.

Kann ich Vertec testen?

Sie können Vertec 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. In unserem Blogbeitrag beantworten wir dazu alle wichtigen Fragen rund um den Test. Selbstverständlich unterstützen wir Sie in diesem Zeitraum auch gern persönlich. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Zur Übersicht aller ERP-Funktionen