Kostenlos testen

Das Cloud CRM und ERP für Dienstleister

Webbasierte oder Cloud CRM & ERP Software wird speziell für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) immer interessanter. Aber was bedeutet Cloud Software und was macht Cloud Computing sinnvoll?


Bei der Cloud oder auch Cloud Computing greifen Nutzer auf verschiedene IT-Ressourcen online per Browser oder App zu. Diese Ressourcen können beispielsweise Speicher, Server oder vollständige Business Software wie ein CRM und ERP-System sein. Solch ein System unterstützt Ihr Unternehmen dabei, Ihre individuellen Geschäftsprozesse zu digitalisieren und zu optimieren, indem es eine gemeinsame Datenbasis schafft, auf die ortsunabhängig zugegriffen werden kann.

Business Software aus der Cloud lässt sich dabei kostengünstig und mit wenig Aufwand betreiben. Die Module von Vertec lassen sich gemäss Ihrer Bedürfnisse auswählen, sodass die Business Software auch im Falle von geschäftlichen Veränderungen anpassbar bleibt. Cloudbasierte CRM und ERP Software stellt eine grosse Chance für KMU dar, ihre Digitalisierung flexibel, sicher und rentabel voranzutreiben, um zukunftsfähig und für den Wettbewerb gut aufgestellt zu sein.

Wo hat das Cloud Abo seine Stärken? Die folgende Tabelle fasst zusammen.

Kriterium

Cloud Abo

Flexibilität bei User-Zahl

+++

Höhe der Anfangsinvestition +
Erforderliche IT-Kenntnisse +
Benötigte technische Infrastruktur +
Mobiler Datenzugriff +++
Plattformunabhängigkeit ++
Auswahl Datenbankserver +
Datenhoheit ++

+ eher gering, ++ mittel, +++ eher hoch

Die fünf wichtigsten Vorteile eines Cloud CRM und ERP Systems (SaaS)

1. Das Vorhalten eigener Infrastruktur entfällt

Wenn Sie Vertec-Lizenzen kaufen und unsere Business Software im On-Premises Betrieb nutzen, entstehen finanzielle Aufwendungen hinsichtlich Anschaffung, Wartung und Handhabung der Hardware-Landschaft, insbesondere Server. Auch müssen personelle Ressourcen bereitstehen, die genannte Aufgaben übernehmen können.

Anders verhält es sich bei einer Cloud ERP Lösung: In diesem Falle nutzt der Kunde ohne Eigenaufwand die bereitgestellten Server-Kapazitäten. In der Betriebsart Cloud Abo können Sie Vertec im Zusammenspiel dreier Apps nutzen:

  • Die Cloud App ist ein Cloud-basierter Thin Client, auf dem die gleiche Business-Logik läuft wie auf dem Applikationsserver. Die Oberfläche wird auf dem Server aufbereitet. Ideal für Ihre ortsunabhängige Arbeit mit Vertec
  • Mit der Web App läuft die cloudfähige CRM und ERP Software von Vertec Browser-basiert, was sie speziell für nicht-Windows-Geräte interessant macht.
  • Die Phone App (Mobile App) erleichtert das standortunabhängige Arbeiten und die mobile Leistungserfassung

2. Das Lizenzmodell von Vertecs Cloud und ERP System

Ein Anbieter von Cloud CRM und ERP Software wie Vertec ermöglicht es Ihnen, Software-Lizenzen flexibel dazu zu buchen oder abzubestellen. So passen Sie Ihre Cloud Business Software problemlos an sich verändernde Unternehmensumstände und Anforderungen an. Die CRM und ERP Software von Vertec ist skalierbar und wächst mit Ihrem Unternehmen. Selbst individuelle Anpassungen, die wir vielleicht auf Wunsch an Ihrer Lösung vorgenommen haben, bleiben erhalten und updatefähig. So sparen Sie Kosten und die Business Software bleibt schlank und übersichtlich.

3. Immer aktuell mit der CRM und ERP Software als Cloud-Lösung

Die Betriebsart von Vertec im Cloud Abo ist keine einmalige Anschaffung, sondern ein abonnierter Service. SaaS – das steht für Software-as-a-Service. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen brauchen sich daher keine Sorgen über alternde Software zu machen.

Vertec als Anbieter hält sie dank regelmässiger Updates auf dem neuesten Stand und implementiert in laufend neue Funktionen, die Ihr Unternehmen weiterbringen. So bleibt Ihr CRM und ERP System modern und wächst mit Ihren Anforderungen. KMU müssen sich somit nicht selbst in Software-Projekten um die Modernisierung ihrer IT-Infrastruktur kümmern. Die Cloud-Lösung nimmt Ihnen diesen Aufwand ab und sorgt so für Entlastung.

4. Hohe Datensicherheit in der Cloud

IT-Sicherheit sollte in allen Unternehmen stets eine besonders hohe Priorität einnehmen. Angriffe verschiedenster Art sind allgegenwärtig und Unternehmen aller Grössen sind potenziell im Fadenkreuz der Kriminellen. Unternehmen müssen daher auf neue Gefahren reagieren können und Lösungen finden.

Bei CRM und ERP Cloud-Lösungen wird das Thema Sicherheit der Business Software zu einem wesentlichen Anteil vom Anbieter übernommen. Vertec spielt hier automatisch regelmässige Sicherheitsupdates ein und sorgt durch das stetige Updaten der Vertec Version für ein hohes Mass an Sicherheit.

Wichtig: Als Nutzer ist man dazu angehalten, für sichere Passwörter zu sorgen und für seine Logins die 2-Faktor Authentifizierung (2FA) aktivieren.

 

Vertec ist ISO 27001 zertifiziert

 

Neben der ISO Zertifizierung 9001 erfüllt Vertec zusätzlich die ISO-Norm 27001. Mit der international gültigen ISO-Zertifizierung können wir Ihnen als Kunden gegenüber einen sorgsamen, ISMS-konformen Umgang mit Ihren Daten gewährleisten.

Das Ziel der Norm besteht darin, möglichen Sicherheitsrisiken vorzubeugen und im Vorfeld geeignete Massnahmen zu treffen. Hierzu werden alle betriebsinterne Werte, sogenannte Assets, identifiziert, erfasst und nach ihrem jeweiligen Sicherheitsrisiko individuell bewertet. Kundendaten bildet dabei eines der für uns wichtigsten Assets und geniesst somit höchste Priorität.

Als hilfreich erwiess sich das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) auch hinsichtlich unserer Cloud Abo Infrastruktur, da sich in dieser Betriebsart Daten auf externen Servern Dritter befinden. Um ein Höchstmass an Sicherheit zu gewährleisten, arbeiten wir hier mit Hosting-Partnern zusammen, die ebenfalls über eine ISO 27001 Zertifizierung verfügen. Die Server-Standorte befinden sich in Zürich und Frankfurt am Main.

Teil eines sicheren Hostings ist eine über TLS verschlüsselte Verbindung zwischen Server und dem jeweiligen Client. Seitens Vertec ist TLS im Cloud Abo bereits standardmässig eingerichtet.

Ein weitere Massnahme, die wir anwenden, um Vertec als Software gegen Angriffe von aussen bestmöglich absichern zu können, ist die Durchführung regelmässiger Penetrationtests, kurz Pentests. Hierbei werden möglichst alle gängigen Angriffsmuster simuliert, um mögliche Schwachstellen aufdecken und beheben zu können.

Wie Sie mit Vertec sicher im Netz unterwegs sind und mit welchen Schritten Sie konkret dazu beitragen können, erklären wir anschaulich auf unserer Knowledge Base in dem Artikel Die Sicherheit von Vertec im Netz.

5. Cloud Systeme erleichtern mobiles Arbeiten

Einer der grössten Vorteile von CRM und ERP Systemen als Cloud-Software ist sicherlich die Möglichkeit des ortsunabhängigen Datenzugriffs. Eine CRM und ERP-Lösung aus der Cloud erlaubt seinen Nutzern praktisch von überall auf die Business Software zuzugreifen, eine Internetverbindung vorausgesetzt. Selbst bei der Wahl des Endgerätes bleibt man flexibel.

Auch beim Thema Homeoffice ist das ein Pluspunkt. Datensätze, die bisher nur schwer zugänglich waren, stehen durch den Einsatz von Cloud CRM und ERP Lösungen ohne Aufwand auch unterwegs wie z.B. auf Geschäftsreisen zur Verfügung. So buchen Sie mit Vertec als Software für Berater Ihre Leistungen einfach mobil mit der Vertec Phone App und erfassen beispielsweise Spesenbelege. Das spart Zeit und erhöht die Effizienz.

produkttour

Lernen Sie Vertec in 10 Minuten kennen

Produkt-Tour starten

Section image

Testen Sie Vertec unverbindlich

Jetzt testen

Section image

Entdecken Sie Vertec in einer Live-Demo

Termin vereinbaren

Bitte wählen Sie Ihren Standort