Vertec Apps und Module

Vertec lässt sich dank der folgenden Vertec Apps auf verschiedenen Enduser-Geräten nutzen. Dem Benutzer ist freigestellt, mit welcher App er arbeiten möchte. Alle Apps werden mit der Vertec-Lizenz mitgeliefert.

Der modulare Aufbau der Software entsteht durch insgesamt fünf Module. Das Basismodul "Leistung & CRM" kann mit vier weiteren Modulen ergänzt und an die Komplexität Ihres Betriebes angepasst werden.

Vertec Apps für Mac, Windows, Android, iOS und als Cloud Version

Vertec Apps

Desktop App

Die Vertec Desktop App bietet den vollen Funktionsumfang und wird für die tägliche Nutzung im Büro empfohlen. Die App ist ein Desktop Client, welcher die Business-Logik lokal verarbeitet und im LAN eingesetzt wird.

 

Cloud App

Die Vertec Cloud App eignet sich für ortsunabhängige Dateneingaben und -abfragen. Sie wird in Zukunft mit weiteren Funktionen ergänzt. Es ist eine Windows App und sie funktioniert als Thin Client Cloud-basiert.

 

Web App

Die Vertec Web App ist eine Browser App und ideal auch für "nicht Windows-Geräte". Sie ist über die gängigsten Browser verfügbar. Dabei läuft die exakt gleiche Business-Logik auf einem Applikationsserver. Die Seiten können ebenso parametrisiert werden und die wichtigsten Funktionen sind überall verfügbar.

 

Phone App

Mit der Vertec Phone App können Dienstleister eine Reihe wichtiger Funktionen vollständig mobil nutzen.

  • Leistungen und Spesen bequem von unterwegs erfassen
  • Übersicht über die erfassten Leistungen pro Tag für die schnelle Kontrolle, ob etwas vergessen wurde
  • Suche von Adressen und direkter Zugriff auf die Daten für eine Kontaktaufnahme von unterwegs

Phone App im Google Play Store und im App Store.

 

Weiterführende Informationen zu den Apps finden Sie im Knowledge Base Artikel Vertec Apps.

Vertec Module

Leistung & CRM

Mit dem Vertec Grundmodul Leistung & CRM ist Ihr Unternehmen perfekt organisiert. Angefangen beim Kundenbeziehungsmanagement (CRM) über die Leistungserfassung und das Projekt- respektive Mandatsmanagement bis zur Fakturierung und dem Reporting.

Die Integration von CRM-Software und ERP bietet Dienstleistungsunternehmen entscheidende Vorteile: So muss nur noch ein Adressstamm gepflegt werden. Zudem verfügen Verkauf und Projektteams immer über die gleichen Informationen. Dadurch können Sie sich gegenseitig optimal unterstützen. Auch langfristige Erfolgsauswertungen von Marketing- und Verkaufsaktivitäten werden dank dieser Integration möglich. Das alles macht Vertec zur idealen Business Software.

 

Budget & Teilprojekt

Im Modul Budget & Teilprojekt lassen sich auch komplexe Projekte oder Mandate transparent abwickeln und überwachen. So können beispielsweise Teilprojekte wie auch Phasen nach Belieben in weitere Subprojekte unterteilt werden. Die Konditionen für Leistungen, Spesen und Auslagetypen lassen sich dabei auf jeder Stufe einzeln definieren.

 

Business Intelligence

Das neue Vertec Business Intelligence Modul hat das bisherige Modul Benchmarking abgelöst. Damit können Sie alle relevanten Leistungsdaten in Vertec grafisch darstellen. Egal ob Sie dafür ein Balkendiagramm oder Liniediagramm (Zeitreihe) wählen: In wenigen Klicks stellen Sie Ihre wichtigsten Kennzahlen direkt in der Vertec-Oberfläche ansprechend dar. Neben einer Reihe von vordefinierten Kennzahlen, können Sie diese auch ändern oder eigene Werte für die grafische Aufbereitung definieren.

Welches Ihrer Projekte hat den höchsten Deckungsbeitrag? Welche Tätigkeiten bringen den höchsten Umsatz? Oder welche Mitarbeiter hat die beste Performance? Diese und viele weitere Abfragen lassen sich in der Oberfläche von Vertec einfach als Grafiken visualisieren. So erhalten Sie in der Software mit wenigen Klicks eine betriebswirtschaftliche Auswertung und können diese bei Bedarf auch nach Excel exportieren. All das ist sowohl in der Desktop App als auch in der Web und Cloud App möglich.

 

Ressourcen & Projektplanung

Das Modul Ressourcen & Projektplanung ist ein effizientes Werkzeug für die nachhaltige Planung Ihres Personaleinsatzes und Ihrer Projekte. Wenn Sie auf einen Blick sehen möchten, welche Ihrer Mitarbeiter noch freie Kapazitäten haben und Sie jederzeit sicher sein wollen, dass sich die geplanten Projekte tatsächlich mit den vorhandenen Ressourcen termingerecht bewältigen lassen, ist Vertec Ressourcen & Projektplanung die ideale Lösung.

 

Fremdkosten

Mit dem Modul Fremdkosten lassen sich Drittleistungen wie beispielsweise Lieferantenleistungen oder Materialkosten, einfach und detailliert erfassen, bestellen, überwachen und verrechnen. Wenn bei Kundenaufträgen Leistungen und Rechnungen von Lieferanten zu managen sind – beispielsweise Übersetzungsarbeiten oder Plankopien – dann ist das Modul Vertec Fremdkosten das ideale Instrument.

Dabei können sowohl solche Aufwände überwacht und budgetiert werden, die Sie mit Ihren Leistungen weiter verrechnen, wie auch solche, die Sie lediglich kontrollieren und dem Kunden zur Bezahlung weiterleiten. Zusätzlich unterstützt Sie das Modul Fremdkosten beim Handling von Beraterkommissionen und Vermittlerprovisionen. Äusserst hilfreich ist die Möglichkeit, bei grösseren Projekten die Kosten nach Auslagetypen bis auf Teilprojektebene zu budgetieren und zu überwachen.

Standardsoftware und Individua­lisierung

Vertec bietet beides und ist dabei updatefähig