Vertec Mail Monkey

Erweiterte Möglichkeiten für den E-Mail-Versand mit allen Clients

Mit dem Vertec Mail Monkey versenden Sie personalisierte E-Mails an externe und interne Empfänger. Einladungen zu Events oder der regelmäßige Newsletterversand können ohne ein zusätzliches Mailingprogramm wie MailChimp verschickt werden. Die Grundlage dafür bilden HTML-Textvorlagen mit eingebetteten OCL-Expressions.

✓ Zeitgesteuerter und automatisierter Versand
✓ Unterstützung der Versandmethoden SMTP und SendGrid
✓ Nutzung von Stichwortordnern, Expressionordnern sowie OCL als Datenquelle
✓ Vertec-Datenabfragen im Kontext der Auftragsersteller durchführen (Grundlage: Berechtigungsmodell von Vertec)

Vertec Mail Monkey im Detail

Mögliche Einsatz-Szenarien

  • Versenden Sie persönliche E-Mails wie beispielsweise Newsletter
  • Verschicken Sie regelmäßig Vertec-Informationen an einen Empfängerkreis (z.B. "Aktuelle Projekte" oder "Opportunities")
  • Senden Sie Angebote oder Rechnungen per E-Mail an Ihre Kunden
  • Erhalten Sie automatische Erinnerungen bei Geburtstagen oder anderen definierten Ereignissen
  • Erhalten sie automatische Benachrichtigungen bei dem Eingang von Aufträgen/Rechnungen/Bestellungen etc.

 

Was kostet der Vertec Mail Monkey?

Eine Preisübersicht finden Sie auf der Webseite von appGenerics.

 

Ihr Ansprechpartner

Herr Frank Hauptlorenz
Geschäftsführender Inhaber
Tel: +49 174 38 083 78
E-Mail: hello@appgenerics.de
Web: www.appgenerics.de

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Vertec testen?

Sie können Vertec 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. In unserem Blogbeitrag beantworten wir dazu alle wichtigen Fragen rund um den Test. Selbstverständlich unterstützen wir Sie in diesem Zeitraum auch gern persönlich. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Ich möchte mir gerne die Funktionen vorstellen lassen. Können Sie mich unterstützen?

Sehr gerne zeigen wir Ihnen in einer Demo, wie Vertec Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern kann. Sie erfahren, wie Ihre Aufgaben und Prozesse in der Software umgesetzt werden können. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder fordern Sie einen Rückruf an.

Mit welchem Protokoll ist die Kommunikation von den Browsern / Cloud Clients zum Vertec Server verschlüsselt?

Beim Cloud Abo (vertec-cloud.com) wird die Verbindung zum Server via TLS verschlüsselt. Vertec ist für die Sicherheit der Infrastruktur verantwortlich. Wenn Sie Vertec selber betreiben, und den Vertec Webaccess nutzen (vertec-mobile.com), dann wird die Verbindung vom Internet her ebenfalls via TLS verschlüsselt, für eine allfällige Verschlüsselung im internen Netzwerk sind sie zuständig. Wenn Sie Vertec selber betreiben und den Cloud Server auch selber ins Internet stellen, dann sind sie ebenfalls selber für die Verschlüsselung verantwortlich. Der Vertec Cloud Server kann dabei mit einem offiziellen Zertifikat, mit einem "self-signed" Zertifikat oder unverschlüsselt betrieben werden. Beachten Sie bitte, dass die Vertec Phone App nur Verbindungen via TLS akzeptiert, die mit einem öffentlichen Zertifikat abgesichert sind.

Was kosten Vertec Dienstleistungen?

Diverse Dienstleistungen: EUR 150,00 pro Stunde
Reisespesen: Bahnticket 1. Klasse mit Bahncard 50, Auto EUR 0,80 pro KM