Funktionstabelle

Funktionen
Linie
Zusätzliche Verknüpfungsarten zwischen Adressen erstellen und verwalten. (z. B. alle VR’s zeigen)
 
check
check
check
check
 
Zuordnen eines Mitarbeiters als Betreuer für eine Adresse
check
check
check
check
check
 
Adressen können gleichzeitig Kunden und Lieferanten sein
check
check
check
check
check
 
Beliebige Anzahl Telefon-Nummern, E-Mail-Adressen etc. pro Adresse
check
check
check
check
check
 
E-Mails direkt aus der Adresse erstellen
check
check
check
check
check
check
Homepage direkt aus Adresse öffnen
check
check
check
check
check
check
Adresse direkt in Karten-App öffnen
 
 
 
 
 
check
Bemerkung pro Adresse für adressspezifische Notizen
check
check
check
check
check
 
Beliebige Anzahl von Aktivitäten als Kontakthistorie
check
check
check
check
check
check
Adresslayout für Briefe pro Adresse definierbar (z. B. USA-Formatierung)
check
check
check
check
check
 
Adresslayout für Ausdrucke, Briefe etc. kann bearbeitet werden
check
check
check
check
check
 
Adresslayouts können als Vorlagen abgespeichert werden, z.B. für Abbildung US-amerikanischer Adressen mit PLZ hinten
check
check
check
check
check
 
Korrespondenzsprache pro Adresse hinterlegen
check
check
check
check
check
 
Kategorisierung der Adressen mittels Stichwortzuordnung
check
check
check
check
check
 
Erstellung eigener, hierarchischer Kategorien mittels Stichwort-Ordnern
check
check
check
check
check
 
Dokumentautomation und -verwaltung mit Word (automatische Briefe, Faxe, Memos, Projektberichte etc.)
check
check
check
check
check
 
Serienbrieffunktion via Excel-Export
check
check
check
check
check
 
Word Addin für Seriendrucke aus Vertec
check
check
check
check
 
 
Schnittstelle in Microsoft Outlook für den Import oder Export von Adressen (und via Outlook zum Smartphone)
check
check
check
 
 
 
Übersichtstabelle nach Zeit und Bearbeitern
check
check
check
check
check
 
Zuordnung von Hauptbearbeitern, Stv. sowie Sekretärin
check
check
check
check
check
 
Kategorisierung der Projekte nach Dienstleistungskategorie, nach Branchen, nach Akquisitionskanal, etc. (durch Ordnerstrukturen)
check
check
check
check
check
 
Führung der Projekte in Fremdwährung
 
check
check
check
check
 
Einteilung von Projekten in Projekttypen: Hinterlegen von Buchhaltungsinformationen / Charakterisierung Produktiv / unproduktiv / Zuordnung von Bearbeitern und Tätigkeiten für die Leistungserfassung / Abteilungen mit eigenen Tätigkeiten
 
check
check
check
check
 
Tarife pro Währung
 
check
check
check
check
 
Tagespauschalen in Tariftabelle hinterlegbar
check
check
check
check
check
 
Behandlung von Stückleistungen (Einheitstarife für eine Dienstleistung, z.B. für eine Messung)
 
check
check
check
check
 
Sollzeiteingabe auf Jahres- oder Wochenbasis, Überzeitvortrag von Vorjahr
check
check
check
check
check
 
Arbeitszeitvorgaben pro Mitarbeiter oder systemweit definieren
check
check
check
check
check
 
Sollzeit und Ferien pro Benutzergruppe definieren
 
check
check
check
check
 
Feiertagekalender importierbar
check
check
check
check
 
 
Abwesenheitskalender für Arbeitszeit-Ausnahmen
check
check
check
check
check
 
Präsenzzeitkontrolle
check
check
check
check
check
 
Ferienkontrolle (Ferienguthaben, Vortrag von Vorjahr, bezogene Ferien)
check
check
check
check
check
 
Verwaltung von Eintritts- und Austrittsdaten
check
check
check
check
check
 
Bearbeiter bei Austritt inaktiv schalten
check
check
check
check
check
 
Freigabe pro vordefinierten Projekttyp (Auftragsprojekt, interne Projekte, Produktprojekt)
check
check
check
check
check
 
Freigabe pro eigendefinierten Projekttyp
 
check
check
check
check
 
Tagespauschalen über Leistungstyp (Tätigkeit)
check
check
check
check
check
check
Ertragskonto, MwSt.-Typ, Kostenstelle pro Tätigkeit
check
check
check
check
check
 
Zusätzlich Wert intern und extern, Aufwandkonto und MwSt.-Typ Einkauf für Spesen- und Auslagentypen für z.B. Rückerstattung von Spesen an Mitarbeiter
check
check
check
check
check
 
Verdeckte Leistungen über Leistungstyp (Tätigkeit) parametrisieren
 
check
check
check
check
 
Verrechenbarkeit von Leistungen auf Tätigkeiten vordefinieren
check
check
check
check
check
 
Angabe von Tätigkeiten für Stückleistungen
check
check
check
check
check
check
Spesen in separater Liste erfassen
check
check
check
check
check
check
Belegbilder für Spesen hinterlegbar
check
check
check
check
check
check
Präsenzzeit einfach erfassen mit der Erfassungshilfe Präsenzzeitliste
check
check
check
check
check
 
Sollzeitanzeige auf der Erfassungsmaske einblenden
check
check
check
check
check
 
Rechnungsvorgaben (Rabatte, Spesenpauschalen, pro Forma) pro Projekt hinterlegbar
check
check
check
check
check
 
Rechnungen manuell anpassbar (Manipulation der Leistungs- und Spesenpositionen, setzen eines Pauschalbetrages)
check
check
check
check
check
 
Automatische Rechnungsmanipulationen
 
check
check
check
check
 
Rechnungsausdrucke in integriertem Reportgenerator
check
check
check
check
 
 
Rechnungsausdrucke in Word (Rechnung, Detaillisten, ESR)
check
check
check
check
check
 
Rechnungsintervall (monatlich, quartalsweise, halbjährlich, jährlich) konfigurierbar
check
check
check
check
check
 
ESR-Rechnungen (oranger Einzahlungsschein)
check
check
check
check
check
 
Erfassen, Fakturieren und Verrechnen von Vorauszahlungen
check
check
check
check
check
 
Schnittstelle in die gängigsten Debitorenbuchhaltungsprogramme Abacus, Datev, Diamant, Sage 200 (Simultan), Sage 50 (Sesam), SelectLine, Topal etc.
check
check
check
 
 
 
Direkter Zugriff von Vertec auf das Dateisystem
check
check
check
check
 
 
Registrierung von Scripts auf Daten-Events, z.B. "neues Projekt wird erstellt" oder "Tätigkeit wird auf Leistung erfasst"
 
check
check
check
check
 
Hinterlegen von Bedingungen (OCL-Expressions) bei der Registrierung von Scripts
 
check
check
check
check
 
Kundenspezifisches Customizing der Benutzeroberfläche
 
check
check
check
check
 
Exportieren und Importieren von Vertec-Konfigurationen via Config Sets (XML-Dateien)
check
check
check
check
check
 
Frei definierbare Reports
check
check
check
check
check
 
Funktionen
Linie
Budget in Beträgen (CHF), Stunden oder Kosten
check
check
check
check
check
 
Budget in Fremdwährungen
 
check
check
check
check
 
Auswertungen für die Soll/Ist- und Projektkontrolle
check
check
check
check
check
 
Teilprojekte als Pauschale kennzeichnen
check
check
check
check
check
 
Sub-Teilprojekte mit automatischer Kumulierung der Budget- und Soll-Werte
 
check
check
check
check
 
Konditionen für Leistungs-, Spesen- und Auslagentypen pro Teilprojekt angeben (z.B. anderer km-Preis für Anreise)
 
check
check
check
check
 
Erfassung von Leistungs-, Spesen- und Auslagetypen pro Teilprojekt einschränkbar
 
check
check
check
check
 
Tätigkeiten, Spesentypen und Bearbeiter den Teilprojekten zuordnen
 
check
check
check
check
 
Ansätze und Preise auf den Zuordnungen speziell definierbar
 
check
check
check
check
 
Status und Auftragswahrscheinlichkeit pro Teilprojekt führen
check
check
check
check
check
 
Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten von Mitarbeitern erfassen (Bearbeiter-Skills)
check
check
check
check
check
 
Funktionen
Linie
Frei definierbare Ordnerstrukturen mit Projekten, Teilprojekten, Projektleitern, Bearbeitern und Tätigkeiten detailliert auswertbar
check
check
check
 
 
 
Gruppen von Projekten, Teilprojekten, Projektleitern, Bearbeitern und Tätigkeiten miteinander vergleichen
check
check
check
 
 
 
Projektionen von Gruppen untereinander (z.B. „Umsatz der Abteilung ‚X’ im Kundensegment ‚Y’)
check
check
check
 
 
 
Skills von Mitarbeitern auswerten (Bearbeiter-Skills erfordern Vertec Budget & Teilprojekt)
check
check
check
 
 
 
Alle Daten der Benchmarkingtabellen nach Excel exportierbar
check
check
check
 
 
 
Funktionen
Linie
Auswertungen und Übersichten für die Ressourcenplanung als Excel-Berichte
check
check
check
check
check
 
Funktionen
Linie
Auslagen mit Status kennzeichnen (geplant, bestellt, Rechnung eingetroffen)
check
check
check
check
check
 
Kreditoren-Personenkonto erfassen und Adressen zuordnen
check
check
check
check
check
 
Drittrechnungen direkt in die Kreditorenschnittstelle (Kreditorenbuchhaltung) verbuchen
check
check
check
 
 
 
Budgetieren und Überwachen von Kosten auf Teilprojektebene nach Auslagentypen (für Teilprojektebene ist Vertec-Budget & Teilprojekt Voraussetzung)
 
check
check
check
check
 
Pro Auslage mehrere Bestellpositionen erfassbar für Sammelbestellungen
 
check
check
check
check