Leistungs­erfassung

Software für die Leistungserfassung projektorientierter Dienstleister

Die Leistungserfassung ist das Kernstück von Vertec und wurde speziell für Dienstleister entwickelt. Das Erfassen der erbrachten Leistungen ist denkbar einfach und kann auch auf dem Smartphone erfolgen. Tätigkeiten erleichtern das Erfassen von wiederkehrenden Arbeiten.

✓ Erbrachte Leistungen auf Projekten erfassen
✓ Geräteübergreifende Leistungserfassung mit Timer-Funktion
✓ Präsenzzeiten für gesetzeskonforme Arbeitszeiterfassung

Leistungs– und Zeiterfassung im Detail

Detailansicht, Tagesübersicht oder Wochenerfassung

Vertec bietet Ihnen mehrere Wege für die Leistungserfassung. In der Tagesübersicht werden die geleisteten Projektzeiten in einer Liste untereinander eingetragen. In der Wochenerfassung erscheinen die Leistungen in einer Tabelle, summiert pro Tag und pro Projekt oder Projektphase. Eine Erleichterung für Mitarbeiter, die über längere Zeit am gleichen Projekt, an denselben Aufgaben oder an internen Projekten arbeiten.

 

Von-Bis Erfassung mit Pausenzeiten

Die Leistungserfassung kann in Vertec auch durch Von-Bis-Zeiten erfolgen. Sie können Pausenzeiten hinterlegen und diese dann von der eingegebenen Zeitspanne automatisch abziehen lassen. Die Liste für die Leistungserfassung ist individuell anpassbar. So können Sie anstelle der klassischen Eingabefelder auch die Von-Bis Felder sowie das Pausenfeld einblenden.

 

Geräteübergreifende Erfassung mit Timer

Sie können Vertec auf allen gängigen Geräten zur Erfassung Ihrer Arbeitszeit nutzen. Mobil eingegebene Leistungen stehen in Vertec direkt zur Verfügung und können weiterverarbeitet werden. Mit der Timer-Funktion erfassen Sie Ihre Leistungen fortlaufend. Ein Klick auf den Play-Button genügt.

 

Präsenzzeiten mit Leistungen vergleichen

Die Präsenzzeit-Erfassung entspricht der gesetzlich vorgesehenen Arbeitszeiterfassung. Erfasste Leistungen dienen hingegen der Verrechnung und haben keinen direkten Zusammenhang mit der Präsenzzeit. Anhand der summierten Präsenzzeit und der erfassten Leistungen lässt sich aber schnell erkennen, welcher Anteil der Arbeitszeit nicht als verrechenbare Leistung erfasst wurde.

 

Individuelle Freigaben einrichten

Erstellen Sie mit Linktypen und Ordnern passende Freigabeverfahren: Beispielsweise könnte über einen solchen Workflow ein Teamleiter eingetragene Leistungen seiner Teammitglieder überprüfen und freigeben.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich wählen, ob ich „von bis und Pause“ eingebe oder nur die Stundenanzahl?

Die Leistungserfassung können Sie in Vertec nach ihren Vorgaben konfigurieren. Entweder werden bei der Erfassung die Zeiten „von bis“ mit den entsprechenden Pausen eingetragen oder nur der tatsächlich geleistete Aufwand in Stunden.

Sind Leistungen beispielsweise bei einer Fehlerfassung nachträglich auf andere Projekte übertragbar?

Ja, Sie können Leistungen nachträglich verschieben. Dies ist allerdings nur so lange möglich, so lange die Leistung noch nicht „verrechnet“ wurde.

Kann ich meine Leistungen auch mobil erfassen?

Ja, mit der Phone App können Sie Leistungen auf Android und iOS auch von unterwegs per Smartphone erfassen.

Ist eine Timer-Erfassung möglich?

Ja, Vertec hat einen integrierten Timer. Diesen können Sie als Stoppuhr nutzen und Leistungen direkt verbuchen.

Kann ich Leistungen im Nachgang bearbeiten?

Leistungen können nachträglich beispielsweise durch den Projektmanager bearbeitet werden.

Kann ich Vertec testen?

Sie können Vertec 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. In unserem Blogbeitrag beantworten wir dazu alle wichtigen Fragen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie in diesem Zeitraum auch gern persönlich.

Zur Übersicht aller ERP-Funktionen