Vertec Preise

  • Vertec Grundmodul Leistung & CRM
    • CRM (Kundenkontaktmanagement)
    • Leistungserfassung
    • Fakturierung
    • Mahnwesen
    • Eigene Ordnerstrukturen
    • Standardschnittstellen z.B. zu Abacus und Sage
    • Sollzeiten und Ferien verwalten
    Exklusiv in Expert
    • Automatismen
    • Eigene Zusatzfelder
    • Fremdwährungen
    • Kundenspezifisches Customizing
    CHF 35.00 Pro Anwender / Monat
    CHF 14.50 Ab dem 11. Anwender
  • Zusatzmodul Budget & Teilprojekt
    • Budget auf Projektebene
    • Teilprojekte
    • Projektphasen
    Exklusiv in Expert
    • Offertstellung
    • Protokollierung von Budgetwerten
    • Budget in verschiedenen Währungen
    • Erfassung u.a. von Leistungstypen pro Teilprojekt einschränkbar
    CHF 11.00 Pro Anwender / Monat
    CHF 4.30 Ab dem 11. Anwender
  • Zusatzmodul Ressourcen & Projektplanung
    • Projektorientierte Ressourcenplanung
    • Soll-/Ist-Vergleiche
    • Ressourcenplanung auf Teilprojekten
    CHF 11.00 Pro Anwender / Monat
    CHF 4.30 Ab dem 11. Anwender
  • Zusatzmodul Fremdkosten
    • Budgetierung von Fremdkosten
    • Auslagen erfassen und verrechnen
    • Kreditoren erfassen
    Exklusiv in Expert
    • Erfassung einzelner Positionen pro Auslage
    • Pro Auslage mehrere Bestellpositionen erfassbar für Sammelbestellungen
    • Budgetieren von Kosten auf Teilprojektebene nach Auslagentypen
    CHF 11.00 Pro Anwender / Monat
    CHF 4.30 Ab dem 11. Anwender
Cloud Abo Preise für Standard
Expert
Alle Preise in CHF zzgl. MWST.

Jetzt unverbindlich kennenlernen

 

  • Erfahren Sie in einer kurzen Präsentation, wie sich Ihre individuellen Geschäftsprozesse in Vertec abbilden lassen
  • Lassen Sie sich Ihre Fragen zu Vertec beantworten
  • Die Demo dauert ca. 30–45 Minuten

 

Jetzt Demo vereinbaren

Vertec Kontakt Urs Berli

Urs Berli

Leiter Verkauf

+41 43 444 60 00

Häufig gestellte Fragen

  • Wie lauten die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)?

    Die aktuell gültigen AGB finden Sie auf der AGB-Seite.

     

  • Was ist der Unterschied zwischen Softwarekauf und Cloud Abo?

    Beim Kauf der Softwarelizenzen erwerben Sie das zeitlich unlimitierte Nutzungsrecht an der Vertec-Software. Dabei sorgen Sie (zusammen mit Ihrem IT-Dienstleister) für den Betrieb von Vertec.
    Das Cloud Abo beinhaltet die temporäre Nutzung der Softwarelizenz (während der Dauer der Softwaremiete) inklusive der Nutzung der jeweils neuesten Version, die Hotline sowie den Betrieb von Vertec. Sie haben auch die Möglichkeit Vertec zu mieten und bei sich oder einem Dienstleister hosten und betreiben zu lassen.

  • Was kosten Vertec Dienstleistungen?

    Diverse Dienstleistungen: CHF 200.00 pro Stunde
    Reisespesen: Bahnbillet 1. Klasse Halbtax, Auto CHF 1.00 pro KM

  • Dokumentenhandling Cloud App / Web App

    Die erzeugten Dokumente werden auf Ihrem Fileserver gespeichert oder Sie nutzen File-Sharing Programme, wie z.B. Dropbox oder Google Drive, gespeichert. Die Dokumente werden nicht in der Vertec Software gespeichert.
    Um Dokumente mit den Aktivitäten in Vertec zu verknüpfen, ist das Arbeiten mit der Vertec Cloud App für Windows erforderlich. Wichtig hierbei ist, dass der Pfad in den Systemeinstellungen richtig hinterlegt wird. Entweder wird hier ein Netzwerk-Pfad, welcher für alle Mitarbeiter gleich eingestellt ist oder ein lokaler Pfad, welcher sich mit File-Sharing Programmen in der Cloud synchronisiert, eingegeben. Vertec speichert die Dokumente an diesem Ort. Die Web App bietet Ihnen Reports zum Download an, speichert diese aber nicht in Vertec.

  • Handelt es sich bei den Lizenzpreisen um einmalige Kaufpreise oder eine Jahresgebühr?

    Es handelt sich um einen einmaligen Kaufpreis, mit dem Sie eine zeitlich unbegrenzte Nutzungslizenz erwerben.

  • Kann ein bestehender Kunde mit gekauften Softwarelizenzen auf ein Cloud Abo umstellen?

    Ein Kunde mit gekauften Softwarelizenzen kann auf das Cloud Abo wechseln. Dies sind zwei unterschiedliche Angebote von Vertec. Eine Migration der Datenbank auf das Cloud Abo bedarf Unterstützung und muss im Einzelfall angeschaut werden.
    Aus unserer Sicht macht der Wechsel von einer selbstgehosteten Lösung auf das Vertec Cloud Abo wenig Sinn, da Sie bereits über ein zeitlich unlimitiertes Nutzungsrecht der Vertec Software verfügen. Möchten Sie Ihre Datenbank und Software-Lösung nicht mehr selbst hosten, so können Sie sich einen IT Dienstleister mit entsprechendem Host Service suchen und dort Ihr Vertec installieren.
    Eine Mischform der Nutzung (gleichzeitige Nutzung von OnPremise und Cloud Abo) ist nicht möglich.

  • Kann ich die Nutzung auch reduzieren?

    Ja, beim Cloud Abo kann der Kunde die Nutzung auf den Anfang des folgenden Quartals auch reduzieren, wenn er dies Vertec spätestens bis 20 Tage vor Quartalsende mitteilt.

    Im Softwarekauf kann der Kunde die Nutzung der Lizenzen ebenfalls reduzieren. Die Reduzierung ist unwiderruflich. Die Kosten für Wartung und Wartung & Hotline verändern sich entsprechend der Anzahl der verbleibenden Lizenzen und gelten ab dem neuen Vertragsjahr. Eine Erstattung der bisher gekauften Lizenzen ist nicht möglich.

     

  • Kann ich einzelne User-Lizenzen nachkaufen oder nur in gewissen Blöcken (z.B. 5 User Schritte)?

    Selbstverständlich können User-Lizenzen auch einzeln dazu gekauft oder das Cloud Abo entsprechend erweitert werden.

  • Kann man vom Cloud Abo Modell auf das Modell Softwarekauf wechseln? Und werden die bereits bezahlten Gebühren für die Softwaremiete angerechnet?

    Ja, man kann jederzeit vom Cloud Abo zum Modell Softwarekauf wechseln. Ihre Vertec-Daten können in so einem Fall natürlich übernommen werden. Die bereits bezahlten Gebühren für die Softwaremiete werden beim Softwarekauf allerdings nicht angerechnet. Beim Cloud Abo und dem Softwarekauf handelt es sich um zwei komplett getrennte Angebote, analog der Miete einer Wohnung und dem Kauf z.B. einer Eigentumswohnung.

  • Läuft Vertec auch auf einem Mac Rechner?

    Ja, mit der Vertec Web App lässt sich Vertec auf "nicht Windows-Geräten" nutzen. Sie ist über die gängigsten Browser verfügbar. Dabei läuft die exakt gleiche Business-Logik auf einem Applikationsserver. Die Seiten können ebenso parametrisiert werden und die Funktionen sind überall verfügbar. Einschränkungen gegenüber den Windows Apps gibt es hauptsächlich im Bereich des Reportings und der Schnittstellen.

  • Kann ich über das Backup von Vertec auf den Stand vom Vortag zurückgreifen?

    Vertec hilft Kunden gerne weiter und kann die Daten mit Stand vom Vortag wiederherstellen. Solche Dienstleistungen werden von uns nach Aufwand verrechnet.