Fristenkontrolle

Behalten Sie Fristen und Abgabetermine stets im Blick

Egal ob Sie als Rechtsanwalt, Berater oder in der Administration arbeiten: Das Einhalten wichtiger Termine und Fristen hat oberste Priorität. Der Fristenkalender in Vertec zeigt Ihre persönlichen Fristen, kann aber auch die Fristen Ihres Teams oder des gesamten Unternehmens darstellen. Bewährt hat sich ein Ampel-System, das Sie auch individuell anpassen können.

 

Gelb = Frist endet in 5 Tagen

Orange = Frist endet in 3 Tagen

Rot = Frist ist abgelaufen

Fristenkontrolle im Detail

Fristenkontrolle eines ganzen Teams

Lassen Sie sich im Mandats- oder Projektverlauf alle überfälligen Tasks und Fristen Ihrer Kanzlei oder Ihres Teams anzeigen. So behalten Sie immer den Überblick über: Termine, Aufgaben mit Fälligkeitstermin (Tasks), Wiedervorlagen und unerledigte Aufgaben aller Mitarbeiter.

 

Wiedervorlagen und Tasks effektiv nutzen

Legen Sie in Vertec eine neue Aufgabe als so genannte Aktivität an, müssen Sie dazu einen Wiedervorlage-Termin eintragen. Anschliessend erscheint diese neue Aktivität im Bereich offene Aktivitäten. Zudem können Sie Notizen erstellen und einen Kontakt mit einer Aufgabe verknüpfen.

Häufig gestellte Fragen

Können die Termine mit Projekten und Adressen verknüpft werden?

Ja, das ist in Vertec einfach über die Standard-Funktionalitäten möglich.

Kann ich interne Aufgaben mit passenden Fristen erstellen?

Sie können Aufgaben für Sie selbst oder andere Mitarbeiter direkt in Vertec erstellen und diese beispielsweise mit internen Projekten verknüpfen. Pro Aufgabe kann eine Frist angelegt oder die Aufgabe als wiederkehrend angelegt werden.

Kann ich die Aufgaben meiner Mitarbeiter einsehen?

Ja, Sie können in Vertec alle Aufgaben für Ihr Team verwalten und auswerten. Welcher User neben seinen eigenen Aufgaben auch Tasks von weiteren Mitarbeitern einsehen kann, legen Sie über die allgemeinen Berechtigungen in Vertec fest.

Ist eine Aufgabenverteilung an Kollegen möglich?

Aufgaben und Termine können Sie Ihren Kollegen vom Rechner aus oder auch mobil über die Phone App zuweisen.

Was heisst ERP?

Die Abkürzung ERP steht für Enterprise-Resource-Planning. Darunter versteht man die Planung und Steuerung von unternehmerischen Aufgaben und Ressourcen wie Kapital, Mitarbeiter und Betriebsmittel. Eine ERP Software-Lösung bildet alle relevanten Prozesse und Geschäftsaktivitäten eines Unternehmens ab und digitalisiert diese. Damit können organisatorische Abläufe verbessert und Geschäftsprozesse optimiert werden. Zur Übersicht der ERP-Funktionen in Vertec.

Was sind Add-ons?

Mit Hilfe von sogenannten Add-ons können Sie den Funktionsumfang von Vertec erweitern. Häufig ermöglichen die Add-ons einen Datenaustausch zwischen Vertec und anderen Software-Programmen oder Tools. Add-ons werden von externen Partnern, die auf den jeweiligen Themenbereich spezialisiert sind, entwickelt. Hier finden Sie die Übersicht aller Vertec Add-ons.

Kann ich Vertec testen?

Sie können Vertec 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. In unserem Blogbeitrag beantworten wir dazu alle wichtigen Fragen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie in diesem Zeitraum auch gern persönlich.

Was kostet Vertec, wenn ich mich dafür entscheide?

Die Kosten richten sich nach Produktlinie (Standard oder Expert) und den ausgewählten Modulen. Alle Informationen dazu erhalten Sie auf der Preisseite.

Zur Übersicht aller ERP-Funktionen