Begriffe in Vertec

Im Tipp und Trick Bezeichnungen in Vertec kundenspezifisch anpassen haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Begriffe in Vertec nach Ihrem Gusto übersetzen können.

Mit den Klasseneinstellungen in den Vertec Systemeinstellungen können Sie steuern, wie Sie Vertec-Begriffe auf der Oberfläche angezeigt haben möchten.

Möchten Sie bei den Adressen z.B. anzeigen, ob es sich um einen Kunden handelt oder einfach um eine Adresse, können Sie eine entsprechende OCL-Expression verwenden:

if projekte->size > 0 then 'Kunde' else self.oclType.asstring endif

Diese zeigt eine Adresse als Kunde an, sobald ihr ein Projekt zugeordnet ist:

Man kann nun auch noch die Anzeige selber definieren. Zum Beispiel möchte ich neben dem Namen des Kunden auch noch den Ort sehen. Dafür definiere ich in den Klasseneinstellungen die Standard-Anzeige mit:

name + ', ' + standardort

Nun sieht das Bild so aus:

Eine detaillierte Beschreibung der Klasseneinstellungen finden Sie im Artikel Systemeinstellungen Klasseneinstellungen.

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Web- und E-Mailadressen werden in anklickbare Links umgewandelt.

Frage: Wieviel ist 10 + 4?
Ergebnis: