Formatierung von Nummern und Datumsformaten

In Word Berichten können Sie die Werte, die Sie aus Vertec heraus erhalten, nach den Visual Basic Formatierungsregeln formatieren. Der markierte Text (Kommentar) muss zu diesem Zweck mit einem \ beginnen, dann wird er als VB Formatstring angesehen und der Wert mit der VB Format Funktion dargestellt.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Microsoft KnowledgeBase unter Formatting Numbers, Dates, and Times.

Zahlenformate

  • 0: Platzhalter für eine Ziffer, wird als 0 ausgedruckt, falls für diese Stelle keine Ziffer übertragen wird. Im obigen Beispiel erscheint, falls kein Wert vorhanden ist, 0.00 an dieser Stelle.
  • #: Platzhalter für eine Ziffer, wird nicht ausgedruckt, falls kein Wert für diese Stelle vorhanden.
  • .: Der Punkt dient als Platzhalter für das Dezimaltrennzeichen. Verwendet das Dezimaltrennzeichen aus den Ländereinstellungen.
  • ,: Das Komma dient als Platzhalter für das Tausendertrennzeichen. Verwendet das Tausendertrennzeichen aus den Ländereinstellungen (Symbol für Zifferngruppierung).
  • - + $ () Leerzeichen: Werden als Zeichen genau so in den Wert eingetragen, wie angegeben.

Beispiele

FormatErgebnis
\#,##0.00 1'275.00
\#,##0.00; -#,##0.00; # Formatiert den positiven Zahlenwert; den negativen Zahlenwert; Null-Werte werden nicht angezeigt.
\#.##0,00 1.275,00

Datumsformate

  • d: Tag als Zahl von 1 - 31. Die Tage von 1 bis 9 werden als einstellige Ziffer dargestellt.
  • dd: Tag als Zahl von 01 - 31. Den Tagen von 1 bis 9 wird eine 0 vorangestellt.
  • dddd: Tag als Begriff, Montag - Sonntag.
  • m: Monat als Zahl von 1 - 12. Die Monate von 1 bis 9 werden als einstellige Ziffer dargestellt.
  • mm: Monat als Zahl von 01 - 12. Den Monaten von 1 bis 9 wird eine 0 vorangestellt.
  • mmmm: Monat als Begriff, Januar - Dezember.
  • /: Platzhalter für das Datumstrennzeichen. Verwendet das Datumstrennzeichen aus den Ländereinstellungen.
  • . , -: Werden als Zeichen so in den Wert eingetragen wie angegeben.

Diese Formate können Sie miteinander kombinieren.

Beispiel:

\dddd, d. MMMM yyyy

formatiert ein Datum wie folgt:

Mittwoch, 15. Juni 2006

Ab der Vertec Version 5.2.0.15 gibt es eine OCL-Funktion für die Formatierung von Datumswerten namens formatdatetime. Alle Informationen dazu finden Sie im Artikel OCL.

Fremdsprachige Datumsformate

Die hier beschriebenen Vorgehensweisen formatieren das Datum in der jeweiligen Windows-Sprache, unabhängig von einer allenfalls in der Word-Vorlage eingestellten Sprache.

Wenn man fremdsprachige Datumsformate in Word-Vorlagen benützen will, geht das bei einem deutschen Windows nur, wenn entsprechende OCL-Expressions benutzt. Im Artikel Datumsformat in fremdsprachigen Reports finden Sie einige Beispielexpressions.

Ab Version 6.1 gibt es die Möglichkeit, regionsspezifische Zahlenformatierung in Band anzugeben. Informationen dazu finden Sie im Artikel über die Word-Berichte.


24.02.2004 | 20.05.2014: Formatierungsbeispiel für positive, negative und Nullerwerte.
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM