Projekte / Mandate inaktiv schalten

Wenn ein Projekt abgeschlossen ist, können Sie es deaktivieren. Inaktive Projekte erscheinen bei der Erfassung nicht mehr in der Combobox, sie bleiben im System jedoch zu Auswertungszwecken vorhanden.

Ein Projekt können Sie ganz einfach deaktivieren, indem Sie das Häkchen bei Aktiv entfernen. Das Projekt-Icon erscheint dann grau (siehe Gültigkeit / Status von Einträgen).

Bei der Deaktivierung eines Projekts ist folgendes zu beachten:

  • Der eingeloggte Benutzer benötigt Administratoren Rechte bzw. muss Mitglied der Gruppe Administratoren sein. Das Aktivieren und Deaktivieren von Einträgen ist in Vertec immer nur als Administrator möglich, ausser man setzt die Berechtigungen explizit anders.
  • Das Deaktivieren eines Projekts bewirkt, dass das entsprechende Projekt bei der Erfassung nicht mehr zur Auswahl erscheint:

  • Leistungen, Spesen, Auslagen und Vorschüsse, die auf dem Projekt erfasst sind, bleiben so bestehen, wie sie sind. Wenn Sie ein Projekt abschliessen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie alle offenen Honorare verrechnen, bevor Sie es deaktivieren.
  • Wenn Sie die Ressourcenplanung einsetzen, achten Sie darauf, dass keine Ressourcen mehr geplant sind auf dem Projekt, bevor Sie es deaktivieren.


08.02.2010 | 03.06.2016: Hinweis auf Ressourcenplanung eingefügt. Neue Screenshots.
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM