Buchhaltung auf Projekt

Auf dem Projekt gibt es eine Seite Buchhaltung. Dort können Sie diverse Einstellungen für die Buchhaltung vornehmen bzw. systemweit vorgegebene Werte für das aktuelle Projekt überschreiben.

projekt_buchhaltung.png

Einstellungen auf Projekt

Die hier gemachten Einstellungen müssen auf dem Projekt vorgenommen werden, bevor Sie mit der Buchhaltung arbeiten. Es gibt für die folgenden Attribute keine Systemeinstellungen.

Personenkonto: Hier können Sie das Personenkonto aus Ihrer Buchhaltung auswählen. Siehe zu diesem Thema auch den Artikel Debitoren buchen mit Vertec.

Kostenstelle Leistungen: Hier können Sie aus Ihrer Buchhaltung die entsprechende Kostenstelle für die Leistungen angeben, die auf das aktuelle Projekt erfasst werden.

Kostenstelle Spesen: Hier können Sie aus Ihrer Buchhaltung die entsprechende Kostenstelle für die Spesen angeben, die auf das aktuelle Projekt erfasst werden.

Kostenstelle Auslagen: Hier können Sie aus Ihrer Buchhaltung die entsprechende Kostenstelle für die Auslagen angeben, die auf das aktuelle Projekt erfasst werden.

Zahlungstyp (für VESR Angaben): Wenn Sie mit mehreren Zahlungsverbindungen arbeiten, müssen Sie für jede dieser Zahlungsverbindung einen sogenannten Zahlungstyp erstellen. Weiter Informationen finden Sie im Artikel ESR im Vertec einrichten.

Einstellungen zur Überschreibung von Systemeinstellungen

Die folgenden Attribute werden in den Systemeinstellungen systemweit hinterlegt. Sie müssen hier nur angegeben werden, wenn Sie die Systemeinstellungen überschreiben wollen.

Es handelt sich um die Attribute:

  • Ertragskonto für Leistungen
  • Ertragskonto für Spesen
  • Ertragskonto für Auslagen
  • Sammelkonto für Debitoren
  • Passivkonto für Vorschüsse
  • Datenbank/Login/Passwort FIBU

Für die Erläuterung der einzelnen Punkte sehen Sie in den Systemeinstellungen unter Buchhaltung und MWST nach.


29.08.2003 | 05.05.2016: Screenshot Vertec 6.0 eingefügt.
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM