C, D, E, F: Derived Attributes

Eine Auflistung aller Derived Attributes finden Sie im Artikel Derived Attributes.

Container

  • Eintraege: ObjectList.

    Wird auf den Subklassen berechnet. Je nach Typ werden die Einträge, die sich im Container befinden, berechnet und angezeigt.

DateFilterContainer

  • orderClause: VtcString
    • 'creationdatetime'
  • whereClause: VtcString
    • Formatiert die Datumsabfrage gemäss Usereingaben.

DBVersion

  • SystemInfo: VtcString.

    Liefert die Angaben für Menü Einstellungen > System Info:

    • evaluiert zuerst die DBSection. Wenn nichts angegeben ist, wird Database genommen. Sonst die mit /DB agegebene.
    • Sucht alle Infos über die aktuelle Installation, geladenen Objekte, Notif etc. und gibt es als String zurück.

Dokument

  • dokpfad: VtcString.
    • falls masterEintrag gesetzt: masterEintrag.Dokpfad
    • sonst: Dokpfad vom ersten verknüpften Eintrag (Eintraege)
    • sonst: inherited (geerbt) von UserEintrag
  • erstellt: DateTime.
    • wird auf den Subklassen (FileDok und PaperDok) berechnet.
  • geaendert: DateTime.
    • wird auf den Subklassen (FileDok und PaperDok) berechnet.

Eintrag

  • IconIndex: integer.
    • Wird hier auf 0 gesetzt. Jede Subklasse berechnet ihren IconIndex selbst.

FileDok

  • EffPfad: VtcString.

    Berechnet sich aufgrund des Attributes Pfad.

    Wenn ein absoluter Pfad angegeben ist, wird dieser ohne Bearbeitung übernommen.

    Ist ein relativer Pfad angegeben, wird der DokPfad vorne angehängt.

    Ist kein Pfad angegeben, ist EffPfad leer.

  • erstellt: DateTime.

    Wenn es eine Pfadangabe hat und dieses Dokument existiert, wird das 'FileCreated'-Datum des Dokuments genommen. Ansonsten CreationDateTime der Aktivität.

  • geaendert: DateTime.

    Wenn es eine Pfadangabe hat und dieses Dokument existiert, wird das 'FileChanged '-Datum des Dokuments genommen. Ansonsten ModifiedDateTime der Aktivität.


24.11.2006 | 18.06.2007