Das Tarifsystem

Als Tarife werden im Vertec die Ansätze bezeichnet. Folgende 4 "Stundensätze" existieren in Vertec:

Externer Ansatz: Stundensatz, den Sie Ihrem Kunden verrechnen möchten. Dieser Stundensatz wird sowohl als interner Ansatz (geplant) sowie als externer Ansatz (tatsächlich verrechenbarer) auf den Leistungen verwendet.

Kostensatz: Stundensatz, der angibt, wie viel die produktive Stunde kostet (Normkostensatz). Bei der Rechnungsstellung wird überprüft, ob Sie die Summe der Normkostensätze erreichen; die Differenz wird auf dem Rechnungsformular angezeigt. Dieser Wert ist wichtig für die betriebsinterne Kostenrechnung. Die Benchmarking Berechnung kann zum Beispiel über den Normkostensatz erfolgen.

Ansatz Bearbeiter: Stundensatz des Mitarbeiters (nur bei Stundenlöhnern relevant).

Tagespauschale: eigentlich kein Stundensatz, sondern gibt den Pauschalbetrag für eine pauschale Leistung an (Tages- oder Halbtagespauschale). Wird im Zusammenhang mit Taetigkeiten verwendet. Geben Sie bei einer Tätigkeit an, ob die Leistungen, die darauf erfasst werden, pauschal berechnet werden sollen (Checkbox: Tagespauschale?). So bezieht eine solche Leistung die in der Tariftabelle gesetzte Tagespauschale, setzt sie als externen Wert in die Leistung ein, fixiert den Wert und markiert die Leistung als pauschal.

Im Vertec werden die Ansätze für jede Leistung beim Erfassen ermittelt und fix der Leistung zugeordnet. Für jeden der Ansätze wird der Betrag einzeln ermittelt. Das System ist so konzipiert, dass auf einer "tieferen" Stufe die Einstellungen der "höheren" Stufe überschrieben werden können. Es empfiehlt sich, im Normalfall mit der Tariftabelle zu arbeiten, die Stundensätze können dann in Spezialfällen auf den Ebenen Projekt oder Projektphase übersteuert werden.

Allgemein werden die Ansätze in folgender Hirarchie berücksichtigt:

  1. Priorität: Tätigkeit auf Phase
  2. Priorität: Bearbeiter auf Phase
    1. Explizit gesetzter Ansatz
    2. Gesetzte Stufe
  3. Priorität: Vorgabe auf Phase
  4. Priorität: Bearbeiter auf Projekt
    1. Explizit gesetzter Ansatz
    2. Gesetzte Stufe
  5. Priorität: Vorgabe auf Projekt
  6. Priorität: Vorgabe auf Projekttyp
  7. Priorität: Tariftabelle
  8. Priorität: Vorgabe auf Bearbeiter
  9. ansonsten 0.00

Anmerkung: Ein leeres Feld ist nicht gleich 0.00! Wenn Sie ein Feld leer lassen, wird der Ansatz der nächsten Hierarchiestufe verwendet, in obiger Reihenfolge.


11.07.2003 | 25.02.2008