Benutzergruppen

Durch Benutzergruppen lassen sich verschiedene Bearbeiter zusammenfassen. So ist es möglich, Berechtigungen, Feiertage/Ferien und Arbeitszeitvorgaben über die ganze Gruppe zu setzen.

Jeder neu erstellte Benutzer wird standardmässig der Benutzergruppe Standardbenutzer zugeordnet. Es empfiehlt sich, dies so zu belassen. Sollten Sie jedoch weiterführende Rechte benötigen, können Sie eine weitere Benutzergruppe definieren und die jeweiligen Benutzer dieser Gruppe zuordnen. Die Rechte verschiedener Gruppen werden kumuliert.

Ein Verzeichnis über Standard Benutzerrechte und Benutzergruppen finden Sie hier.

Neue Benutzergruppen können Sie im Ordner Einstellungen > Benutzergruppen erstellen.

Ausser dem Namen der Benutzergruppe kann hier auch der Ferienstichtag vergeben werden. Dies geschieht normalerweise auf der Standardbenutzergruppe. Lesen Sie dazu den Abschnitt Ferien-Stichtag im Artikel über Bearbeitervorgaben.

Bearbeiter

Im Unterordner Bearbeiter sehen Sie, welche Bearbeiter dieser Benutzergruppe bereits zugeordnet sind. Dieser Ordner erscheint nur, wenn bereits Bearbeiter zugeordnet wurden. Die Zuordnung erfolgt über den einzelnen Bearbeiter. Dort gibt es eine Seite Benutzergruppen:

Hier können links die entsprechenden Gruppen markiert und mit dem Pfeil >> nach rechts verschoben werden. Im rechten Feld sind alle Gruppen aufgelistet, in denen der aktuelle Bearbeiter zugeordnet ist.

Sie können einen Bearbeiter aus einer Gruppe auch einfach wieder entfernen, indem Sie die Gruppe rechts markieren und den Pfeil << drücken.

Bitte beachten Sie, dass alle Benutzer der Standardbenutzer Gruppe zugeordnet sein sollten. Auf dieser Gruppe werden normalerweise die Grund-Berechtigungen sowie die Arbeits- und Sollzeitvorgaben eingestellt.

Abwesenheiten

Im Unterordner Abwesenheiten lassen sich die Feiertage und Ferien der ganzen Benutzergruppe steuern. Beachten Sie hierzu den Artikel über die Abwesenheiten.

Vorgaben

Im Unterornder Vorgaben können die Arbeits- und Sollzeitvorgaben für diese Gruppe gemacht werden. Beachten Sie dazu bitte den Artikel über Bearbeitervorgaben.

Berechtigungen

Im Unterordner Berechtigungen lassen sich die Rechte der ganzen Benutzergruppe setzen. Beachten Sie hierzu den Artikel Berechtigungen.

Sichtbarkeit der Ordner einstellen

Über die Benutzergruppe wird auch eingestellt, welche Root-Ordner die Bearbeiter im Vertec sehen. Root-Ordner sind die Überordner in Vertec (Stammdaten, öffentliche Ordner, Einstellungen etc.).

Um einen Root-Ordner einer Benutzergruppe zur Ansicht zuzuordnen oder davon zu entfernen, müssen Sie ein entsprechendes Script im Vertec ausführen. Dieses finden Sie unter Script: Ordner einer Benutzergruppe zur Ansicht anfügen.

Wenn Sie wissen möchten, welche Ordner bei welcher Benutzerguppe freigeschaltet sind, erstellen Sie in der Liste der Benutzergruppe über die Listeneinstellungen eine Spalte mit der Expression:

persRootEintraege->listtostring(' / ')

Auf der Liste sieht das dann so aus:


11.07.2003 | 11.11.2016: Screenshots Vertec 6.1 eingefügt.
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM