Script: Autologin setzen

Inhalt

Auf dem Bearbeiter kann ein automatisches Windows Login gesetzt werden (siehe dazu den Artikel Bearbeiter erfassen).

Mit folgendem Script kann dieses Login bei allen Bearbeitern eingetragen werden.

Version

Ab Vertec Version 5.0.1.

Ausführen

Irgendwo in Vertec. Der Domänenname (im Beispiel MYDOMAIN) muss vorher im Script entsprechend angepasst werden.

Script

Die Beispiele gehen davon aus, dass der Name beim Bearbeiter in der Form "Vorname Nachname" ist (z.B. Christoph Keller).

Script 1

SetAutologin.txt

Verwendet vom Nachnamen 5 Buchstaben und den ersten Buchstaben des Vornamens (z.B. kellec)

Scripttext

'---Bezeichnung: Autologin eintragen
'   Klassen: Projektbearbeiter
'   ObjectScript: No
'   ContainerScript: Yes
'   EventType: Kein
'   EventClass:
'   EventMembers:
'   ExtendedRights: No
'---Dieses Script setzt bei allen aktiven Bearbeitern das
'   Autologin. Die Domain muss im Script vorher angepasst
'   werden (im Beispiel MYDOMAIN).
'   Der Name der Bearbeiter muss in der Form "Vorname Nachname"
'   sein (z.B. Christoph Keller).
'---05.07 Vertec AG: erstellt.
option explicit

dim bearblist
dim i
dim b, c

set bearblist = Vertec.Eval("projektbearbeiter" _
&"->select(aktiv)->reject (name='Administrator')")
for i = 0 to bearblist.Count -1
set b = bearblist.Objects(i)
c = Instr(b.member("name"), " ")
b.member("systemlogin") = ("MYDOMAIN\"_
& LCase(Mid(b.member("name"), c+1, 5))) _
& LCase(Mid(b.member("name"), 1, 1))
next

Script 2

SetAutologin2.txt

Verwendet den ganzen Nachnamen und die ersten drei Buchstaben des Vornamens (z.B. kellerchr)

Scripttext

'---Bezeichnung: Autologin eintragen
'   Klassen: Projektbearbeiter
'   ObjectScript: No
'   ContainerScript: Yes
'   EventType: Kein
'   EventClass:
'   EventMembers:
'   ExtendedRights: No
'---Dieses Script setzt bei allen aktiven Bearbeitern das
'   Autologin. Die Domain muss im Script vorher angepasst
'   werden (im Beispiel MYDOMAIN).
'   Der Name der Bearbeiter muss in der Form "Vorname Nachname"
'   sein (z.B. Christoph Keller).
'---05.07 Vertec AG: erstellt.
option explicit

dim bearblist
dim i
dim b, c

set bearblist = Vertec.Eval("projektbearbeiter" _
&"->select(aktiv)->reject (name='Administrator')")
for i = 0 to bearblist.Count -1
set b = bearblist.Objects(i)
c = Instr(b.member("name"), " ")
b.member("systemlogin") = ("MYDOMAIN\"_
& LCase(Mid(b.member("name"), c+1, len(b.member("name"))))) _
& LCase(Mid(b.member("name"), 1, 3))
next

14.09.2006 | 16.07.2009
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM