Office Addins laufen nicht (vor 5.5)

Office Addins laufen nicht

Problem

Das Programm (Word oder Outlook) stürzt ab mit "Schwerer Fehler, Anwendung wird geschlossen", nachdem das Vertec WordAddin installiert wurde.

Oder die OfficeAddins werden in Word oder Outlook nicht angezeigt, obwohl sie korrekt installiert wurden.

Abhilfe

Damit dieses Problem nicht mehr auftaucht, muss die sogenannte Datenausführungsverhinderung ausgeschaltet werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Öffnen Sie die Systemeinstellungen > System und klicken Sie auf den Reiter Erweitert. Dort klicken Sie bei Systemleistung auf Einstellungen. Wechseln Sie auf den Reiter "Datenausführungsverhinderung". Bei "Datenausführungsverhinderung für alle Programme mit Ausnahme der ausgewählten aktivieren" muss Word bzw. Outlook ausgewählt werden. Danach muss eventuell der PC neu gestartet werden.

Erklärungen

Das Problem tritt auf Multicore CPUs mit Execute-Disable-Bit-Technologie (Intel) auf. Dort gibt es die sogenannte "Datenausführungsverhinderung". Zum Verwenden der Datenausführungsverhinderung muss auf dem Computer Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2) oder höher bzw. Windows Server 2003 Service Pack 1 oder höher ausgeführt werden.

Das Problem tritt vermehrt bei PC's auf, die Office 2007 und/oder Vista benutzen, oder bei TerminalServern. Das liegt aber nicht an den genannten Systemen, sondern daran, dass in Terminalserver Rechnern oder bei ganz neuen Systemen eher neuere und teurere Prozessoren eingesetzt werden.

Office Addins werden nicht geladen

Problem

Es kommt manchmal vor, dass die Vertec Office Addins (Word und Outlook) bei Benutzern mit eingeschränkten Rechnern nicht geladen werden.

Abhilfe

  • Sie können die Addin Registrierung von Hand in folgendem Ordner eintragen: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\Outlook\Addins\
    Als Vorlage können Sie die Keys Vertec.OutlookAddin und Vertec.WordAddin unter verwenden. Diese finden Sie unter:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Outlook\Addins\
  • Sie geben dem Benutzer temporär Admin Rechte, installieren die Office Addins und entfernen die Admin Rechte wieder.

Erklärungen

Das Problem hat damit zu tun, dass die Office Addins im HKEY_CURRENT_USER Bereich der Registry registriert werden. Das heisst, die Installation des Addins ist Benutzerspezifisch.

Wenn nun bei eingeschränkten Benutzerrechten der Vertec Client Setup als Administrator ausgeführt wird, dann werden die Office Addins nur für den Administrator installiert und erscheinen beim normalen Benutzer nicht.


15.03.2007 | 28.12.2009
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM