PLZ importieren

Wenn Sie eine Adresse erfassen, ergänzt Vertec die Ortschaft und falls vorhanden das Land automatisch nach der Eingabe der Postleitzahl.

Voraussetzung ist, dass die Postleitzahlen mit den entsprechenden Angaben im System hinterlegt werden. Dies kann über einen Excel-Import automatisch geschehen. Die PLZ Verzeichnisse einzelner Länder, welche ihre PLZ frei zur Verfügung stellen, stehen als PLZ Import für Vertec zur Verfügung. Weitere Verzeichnisse können erworben und ebenfalls in Vertec importiert werden.

PLZ Importe

  • Import mit/ohne Landesbezeichnung auswählbar.
  • Die bestehenden Kombinationen von PLZ+Ort werden überprüft. Es gibt keine doppelten Einträge. Ist der Import MIT Landesbezeichnung ausgewählt, werden die bestehenden Kombinationen von PLZ+Ort mit dieser Landesangabe ergänzt, falls noch keine solche besteht.
  • Fortschrittsbalken mit Zeitangabe.
  • Log-sheet.
ImportdateiZusatzinformationen
PLZ-Import Schweiz.xls

Postleitzahlen Schweiz und Liechtenstein. Variante "Light". Die Datei beinhaltet nur Postleitzahlen vom Typ 10 + 20. Die Typen 30, 40 und 80 sind darin nicht enthalten. Sollten Sie eine Postleitzahl brauchen, die nicht enthalten ist, kann sie vor dem Import manuell in die Datei eingefügt werden oder auch später direkt im Vertec eingegeben werden.

10 = Domizil- und Fachadressen
20 = Nur Domiziladressen
30 = Nur Fach-PLZ
40 = Firmen-PLZ
80 = Postinterne PLZ (Angabe Zustellpoststelle auf Bundzetteln oder auf Sackanschriften)

PLZ-Import Oesterreich.xls Postleitzahlen Österreich.
PLZ-Import Deutschland.xls Postleitzahlen Deutschland.

PLZ Verzeichnis importieren

Um ein PLZ Verzeichnis zu importieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie den gewünschten PLZ-Import aus obenstehender Liste aus und laden Sie die Datei auf Ihre Festplatte.
  2. Öffnen Sie Vertec als Administrator.
  3. Öffnen Sie die Excel-Datei.
  4. Wählen Sie auf der ersten Seite aus, ob Sie einen Import mit oder ohne Land ausführen möchten. Ist das Land vorhanden, wird dieses bei der Eingabe der PLZ ebenfalls automatisch eingetragen. Wählen Sie im Zweifelsfall "ohne Land", dies kann später bei Bedarf noch ergänzt werden.
  5. Klicken Sie in der Excel-Datei auf den Button Import. Ein Fortschrittsbalken informiert Sie über den Import-Vorgang.
  6. Kontrollieren Sie das Log-Sheet. Dieses wird direkt der Excel-Datei angehängt und informiert über den Import der einzelnen Zeilen.

PLZ Verzeichnisse aller Länder

Verschiedene Firmen verkaufen Postleitzahlenverzeichnisse fast aller Länder. Ein Anbieter beispielsweise ist: http://www.geopostcodes.com/de/index.php. Das PLZ Verzeichnis eines einzelnen Landes kostet bei diesem Anbieter ca. 30 Euro für den Eigengebrauch. Diese können über eine Excel-Vorlage ebenfalls direkt in Vertec importiert werden. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertec Betreuer, falls Sie ein PLZ Verzeichnis importieren möchten und diesbezüglich noch Fragen haben.


02.01.2006 | 24.06.2016: PLZ-Import Deutschland ersetzt: Format bei PLZ im Excel mit führenden Nullen eingefügt, damit diese beim Import nicht rausgefiltert werden.
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM