Briefanrede und Anrede berechnet

Ab Vertec Version 5.4 können bei der Anrede und der Briefanrede auf den Adressen neben fixen Texten auch OCL-Expressions verwendet werden (mit % eingefasst).

In den Feldern Anrede und Briefanrede auf der Adresse gibt es einen Button mit drei Punkten. Dieser öffnet den Editor, um die gewünschte Anrede und Briefanrede einzugeben:

anrede_berechnet.png

Es kann auch mit fixen Texten gearbeitet werden. Der Text auf der Adresse erscheint dann in grüner Schrift:

Eingabe eines Standards für neue Adressen

Für jede Art von Adressen (Einfache Adresse, Person, Firma, Kontakt, Paar) kann eine Standard-Layout-Vorlage erstellt werden, welche auch die Felder Anrede und Briefanrede enthält. Diese werden dann für jede neue Adresse übernommen.

Rückwärtskompatibilität zu Versionen vor 5.4

Die Attribute Adresseintrag.anrede und Adresseintrag.briefanrede sind nicht mehr persistent (in der Datenbank gespeichert), sondern neu derived (berechnen sich zu Laufzeiten).

Vertec kopiert beim Update die Werte, die bisher in den Members anrede und briefanrede waren, um in die neuen Members. Es ändert sich also grundsätzlich nichts, die Rückwärtskompatibilität ist gewährleistet.

Vorsicht ist geboten bei Scripts, welche in Briefanrede oder Anrede schreiben. Diese Werte können nicht mehr beschrieben werden, da sie neu berechnet (derived) sind. Neu muss in die Attribute Adresseintrag.anredeTemplate und Adresseintrag.briefanredeTemplate geschrieben werden.


08.12.2008 | 07.01.2014: Link angepasst, neuer Screenshot.
Produktlinien: Standard, Expert
Module: Leistung & CRM