Vertec reaches the UK

Claudio Pietra | 14.01.2014 0 Kommentare

Vertec ist nun auch in Grossbritannien vertreten

Zürich  –  Die bewährte Business Software von Vertec soll künftig auch in Grossbritannien zum Einsatz kommen. Vertec gründete dazu 2013 zusammen mit dem Unternehmer Ian Royall die Vertec Solutions Ltd. In Royall hat Vertec den idealen Partner gefunden, um ihre Software im britischen Markt rasch und effektiv bekannt zu machen.

Erfahrener Unternehmer als Partner

Der Unternehmer Royall verfügt über breite Erfahrungen bei der Einführung von neuer Software in Grossbritannien. Als er im letzten Jahr auf Vertec aufmerksam wurde, war er rasch davon überzeugt, dass die Schweizer Software genau den Bedürfnissen von britischen Dienstleistern entspreche. „Der fortschreitende Strukturwandel und die effiziente Nutzung von Human Resources stellen britische Dienstleister zunehmend vor die gleichen Herausforderungen wie ihre Schweizer Branchenkollegen“, sagt Royall: „Die integrierten CRM und ERP System von Vertec entsprechen daher exakt den Anforderungen des britischen Marktes.“

Royall prüfte mit Vertec verschiedene Szenarien, um Vertec-Software in Grossbritannien zu vermarkten. Eine eigene Vertriebsgesellschaft erwies sich als ideale Lösung. Royall und Vertec gründeten daher im Sommer 2013 zusammen die Vertec Solutions Ltd. Die neue Vertec-Niederlassung hat ihren Sitz in Reading, 60 km westlich von London.

Etablierte Software für den britischen Markt

Die CRM- und ERP-Lösungen von Vertec kommen in der Schweiz seit 1996 zum Einsatz. Die Vertec-Software wurde im und für den Dienstleistungsmarkt entwickelt, der strukturell bereits ausgereift ist und unter hohem Effizienzdruck steht. Diese Rahmenbedingungen gelten heute auch für Grossbritannien. „Britische Dienstleister sind sich allerdings kaum bewusst, dass es Software-Lösungen gibt, die Projektmanagement, Controlling und CRM vereinen und sich spezifisch auf die Bedürfnisse eines Kunden anpassen lassen“, sagt Royall: „Unsere Aufgabe wird es sein, ihnen dies vor Augen zu führen.“

Roadshows im Frühjahr 2014

Nach dem offiziellen Sales launch für den britischen Markt werden Royall und sein Team die Software im Frühjahr an mehreren branchenspezifischen Messen und Roadshows vorstellen. Erste Marketing-Massnahmen fanden bereits im Herbst 2013 statt. Für Projektmanagement, Vertrieb und Support kann der Unternehmer auf eine bestehende, gut funktionierende Infrastruktur zurückgreifen.

Mit Grossbritannien weitet die Vertec Gruppe ihre Tätigkeit auf ein zweites wichtiges EU-Land aus, nachdem sie seit bald fünf Jahren auch auf dem deutschen Markt aktiv ist. Mitte 2012 hat sie eine eigene Tochterfirma mit Sitz in Hamburg eröffnet. Die Vertec-Software verfügt standardmässig über eine englische Benutzeroberfläche und wird schon seit Jahren in Niederlassungen von Schweizer Vertec-Kunden im englischsprachigen Ausland genutzt.

Was sagen Sie zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!