Angebots­erstellung

Schneller Angebote erstellen aus vordefinierten Projektstrukturen

Erstellen Sie Ihre Angebote direkt in Vertec und profitieren Sie von der intelligenten Verknüpfung zwischen Angebotserstellung und Projektplanung. Sollte es zu einer Auftragserteilung kommen, können Sie die in der Offerte angelegten Projektphasen direkt wiederverwerten und in Ihrer Projektplanung eins zu eins abbilden. So sparen Sie nicht nur Zeit beim Erstellen der Angebote, sondern auch für den weiteren Projektablauf.

Enthalten im Modul: Budget & Teilprojekt
Verfügbar in den Apps: Cloud App, Web App, Desktop App

Angebotserstellung - Offerten innerhalb von Minuten automatisch erstellen

Ihr Nutzen mit der Vertec Angebotserstellung

  • Schnellere Erstellung Ihrer Angebote durch vordefinierte Projektstrukturen
  • Wiederverwertbarkeit für die Projektplanung
  • Transparentere Offerten
  • Detailliertere Verkaufsübersichten, z.B. Sales-Pipeline

 

Nutzen Sie die Vorarbeit für die Angebotserstellung in weiteren Funktionen wie:

Funktionsbeschreibung: Angebotserstellung

Angebote einfach erstellen

Die Angebotserstellung von Vertec ist mit einzelnen Projektphasen eines Projekts verknüpft. Möchten Sie also eine Offerte für ein neues Projekt erstellen, legen Sie zunächst das Projekt an und ordnen diesem die Projektphasen zu. In den einzelnen Phasen kann anschliessend eine Aufwandsschätzung und der entsprechende Betrag hinterlegt werden.

Zusätzlich können die Projektphasen in einzelne Tätigkeiten unterteilt werden. So besteht die Möglichkeit, komplexe Projekte zu strukturieren, unter Gewährleistung der vollen Transparenz für Ihre Kunden.

Um noch mehr Zeit zu sparen, bietet Vertec für wiederkehrende Projekte die Möglichkeit an, mit Projektvorlagen zu arbeiten. Hierdurch müssen Sie nicht jedes Mal ein neues Projekt mit den entsprechenden Phasen und Tätigkeiten anlegen, sondern können auf vordefinierte Vorlagen zurückgreifen. Bei Bedarf können diese wiederum für jeden Auftrag spezifisch angepasst und ergänzt werden.

Per Knopfdruck kann dann für den Kunden das schriftliche Angebot in der hinterlegten Word-Vorlage ausgegeben werden. Der Offertreport in Word gibt die Projektstrukturen aller Phasen im Angebot wieder. So können auch nachträgliche Projektphasen offeriert werden.

Noch schneller Angebot erstellen durch vordefinierte Projektvorlagen

Wiederverwertung für weitere Funktionen

Nimmt der Kunde Ihr Angebot an, kann die geleistete Arbeit für die Angebotserstellung direkt wiederverwertet werden. Da das Projekt schon in Projektphasen und Tätigkeiten unterteilt wurde, ist ein grosser Teil für die Projektplanung schon erledigt. Jeder Mitarbeitende weiss genau, welche Phasen und Tätigkeiten existieren und kann entsprechend zugeteilt werden.

Im Projektverlauf und der damit verbundenen Leistungserfassung können die geleisteten Arbeitsstunden direkt einer Projektphase und einer Tätigkeit zugeordnet werden. Die geleisteten Arbeitszeiten werden dann von dem zuvor geschätzten und offerierten Zeitaufwand abgezogen.

Somit entsteht eine detaillierte Aufstellung der angefallenen Kosten für die am Ende des Projektes stattfindende Profitabilitätsanalyse. So können Sie direkt vergleichen, ob die offerierte Zeitschätzung tatsächlich mit den geleisteten Arbeitszeiten übereinstimmt oder ob es Abweichungen im Projektverlauf gab.