Fremdleistungen - Kreditoren und Auslagen

Die so erfassten Kreditoren

  • können automatisch in die Kreditorbuchhaltung übertragen werden. So werden Drittrechnungen nur einmal erfasst.
  • helfen die Fremdrechnung zu verwalten. So können die Positionen einer Rechnung auf mehrere Projekte aufgeteilt werden.
  • stellen sicher, dass keine Kosten verloren gehen. Sämtliche Fremdkosten werden Projekten zugeordnet und weiterverrechnet oder -geleitet.

Auslagen – Handelsmodul

Auslagen arbeiten eng mit Kreditoren zusammen (Auslagen dienen der Zuordnung der Fremdkosten auf die Projekte), können jedoch auch ohne Kreditoren dazu benutzt werden, Vertec um ein kleines Handelsmodul zu erweitern. So können Auslagen geplant, bestellt und budgetiert und selbstverständlich dem Kunden verrechnet werden. Auch ist die Hinterlegung von Fixpreisen für z.B. Waren möglich. Im Beispiel wird ein Computer verkauft mit 15% Marge.

Auslagen – Handelsmodul in Vertec

Planung der Projektkosten

Durch das Auslagenmodul ist es in Vertec einfach möglich, die anfallenden Fremdkosten in einem Projekt zu planen und den Kostenfluss zu kontrollieren. Ein Beispiel für eine solche Budgetkontrolle ist im Beispiel rechts abgebildet. Durch diese tagesaktuellen Daten zum Projektstand kann der Projektleiter von grossen Projekten seine Projektkosten sehr einfach managen.

Planung der Projektkosten in Vertec