Das Vertec Cloud Abo für projektorientierte Dienstleister

Vertec Cloud Abo

  • Ortsunabhängig Angebotserstellung, Leistungserfassung, Adressverwaltung, Fakturierung und viele weitere Funktionen nutzen
  • Webbasiert und mit der Cloud App für Windows verfügbar
  • Vertec ist nach ISO 27001 zertifiziert, was höchste Sicherheitsstandards für Ihre Unternehmensdaten garantiert

CRM und ERP gemacht für Dienstleister

Sicher, individuell und mobil

Perfekt organisiert, mobil verfügbar

 

Projektorientierte Dienstleister benötigen Software, die ihre Geschäftsprozesse sicher und effektiv abbilden kann und dabei höchsten Sicherheitsstandards gerecht wird. Mit dem Cloud Abo von Vertec nutzen Sie CRM Funktionen wie zum Beispiel Adressverwaltung und Angebotserstellung – ergänzt durch eine umfangreiche Leistungserfassung und Fakturierung. Gerade für Unternehmen, die dezentral und mobil agieren, bietet Vertec mit dem Cloud Abo eine umfassende Lösung zu attraktiven Preisen.

Urs Berli Verkaufsleister der Vertec AG

Einfaches Setup

Seit 20 Jahren führt Vertec seine CRM und ERP Lösungen bei Dienstleistern ein. Kombiniert mit der tagesaktuellen Knowledge Base nutzt Ihr Unternehmen in kurzer Zeit die Vorzüge des Vertec Cloub Abos.

Attraktive Konditionen

  • Modular aufgebaut und individuell anpassbar an Ihre Anforderungen
  • Grundmodul Leistung & CRM ab CHF 35 / EUR 30 monatlich
  • Ab dem 11. Anwender nur CHF 14.50 / EUR 12.50 monatlich

Diese Dienstleis­tungs­un­ternehmen vertrauen bereits auf Vertec

Referenzen

  • Wie sicher sind meine Daten?

    Wir hosten die Daten bei Cloud Sigma. Cloud Sigma als IaaS Anbieter ist genau wie Vertec auch ISO 27001 zertifiziert. Dies gewährleistet unseren Kunden einen hohen Standard im Umgang mit Informationssicherheit. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Blog: https://www.vertec.com/de/news/mm_iso27001/

  • Wie lange dauert der Mietvertrag für das Cloud Abo und welche Kündigungsfrist muss ich berücksichtigen?

    Der Mietvertrag wird auf unbestimmte Dauer abgeschlossen und kann jederzeit auf Quartalsende gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt für den Kunden 20 Tage und für Vertec 3 Monate.

  • Was ist der Unterschied zwischen Softwarekauf und Cloud Abo?

    Beim Kauf der Softwarelizenzen verfügen Sie über das zeitlich unlimitierte Nutzungsrecht an der Vertec Software. Dabei sorgen Sie (zusammen mit Ihrem IT-Dienstleister) für den Betrieb von Vertec. Das Cloud Abo beinhaltet die temporären Nutzung der Softwarelizenz (während der Dauer der Softwaremiete) inklusive Wartung + Hotline sowie (wenn gewünscht) den Betrieb von Vertec.

  • Übertragung Rechnungsdaten in FiBu

    Sie können über die Businesslogik von Vertec die erzeugten Rechnungsdaten und auch Buchungssätze in Vertec abfragen und diese nach Excel exportieren. Dann liegen Ihnen die Rechnungs-/Buchungsdaten in Listenform vor. In naher Zukunft werden wir auch unsere Finanzbuchhaltungsschnittstellen im Cloud Abo zur Verfügung stellen.

  • Dokumentenhandling Cloud App / Web App

    Mit dem Vertec Cloud Abo können Sie ebenfalls Dokumente verwalten. Die Dokumente werden aber nicht auf unserem Server gespeichert, sondern entweder auf Ihrem Fileserver, oder Sie nutzen File-Sharing Programme, wie z.B. Dropbox oder Google Drive. Um Dokumente mit den Aktivitäten in Vertec zu verknüpfen, ist das Arbeiten mit der Cloud App erforderlich. Wichtig hierbei ist, dass der Pfad in den Systemeinstellungen richtig hinterlegt wird. Entweder wird hier ein Netzwerk-Pfad, welcher für alle Mitarbeiter gleich eingestellt ist oder ein lokaler Pfad, welcher sich mit File-Sharing Programmen in der Cloud synchronisiert, eingegeben. Vertec speichert die Dokumente an diesem Ort. Die Web App bietet Ihnen Reports zum Download an, speichert diese aber nicht in Vertec.

  • Vertec ist beim Cloud Abo für die tägliche Datensicherung verantwortlich. Wie viele Tage zurück kann ich zur Not auf das entsprechende Backup zurückgreifen?

    Es gibt keinen komplexen Backupservice, sondern nur die Wiederherstellung des Standes vom Vortag. Vertec kann Kunden in Not weiterhelfen. Solche Dienstleistungen werden nach Aufwand verrechnet.

  • Kann man vom Cloud Abo Modell auf das Modell Softwarekauf wechseln? Und werden die bereits bezahlten Gebühren für die Softwaremiete angerechnet?

    Ja, man kann jederzeit vom Cloud Abo zum Modell Softwarekauf wechseln. Dabei werden keine bereits bezahlte Gebühren für die Softwaremiete angerechnet. Denn beim Cloud Abo und dem Softwarekauf handelt es sich um zwei unterschiedliche, komplett getrennte Angebote, analog der Miete und dem Kauf z.B. einer Liegenschaft.

  • Wie kann ich die Reports in Betrieb nehmen in der Cloud Variante?

    Wenn Sie Vertec im Cloud Abo nutzen, können Berichte unter „Einstellungen -> Reports“ hochgeladen werden. Dies funktioniert sowohl in der Cloud App, als auch in der Web App. Auf dem jeweiligen Bericht muss eingestellt werden, dass der Bericht von Vertec generiert wird. In der Web App erscheint der Drucken-Button, falls zum aktiven Objekt Vertec-generierte Word-Reports vorhanden sind. Werden diese zur Laufzeit hinzugefügt/entfernt, erscheinen sie erst beim nächsten Öffnen der Ansicht im Menü. Um auf Clients, auf denen kein Word vorhanden ist, die Reports ebenfalls ausgeben zu können, kann das Ausgabeformat gewählt werden. Zur Auswahl stehen Word und PDF. Sind die Reports entsprechend aktiviert, können Sie von der Cloud App aus aufgerufen werden. Die Web App stellt den Report dann zum Download zur Verfügung.

  • Wo stehen die Server auf denen Vertec das Cloud Abo betreibt?

    Der Serverstandort ist Zürich. Vertec arbeitet mit dem Anbieter Cloud Sigma zusammen, der ebenso wie Vertec ISO 27001 zertifiziert ist.