Vertec Anwendertagung 2018

Impression Anwendertagung 2017

Die Vertec Anwendertagung ist traditionell eine Plattform für unsere Kunden, um sich über die neusten Entwicklungen zu informieren und auszutauschen.
Spannende Praxisbeispiele veranschaulichen, wie die Flexibilität der Vertec Software konkreten Mehrwert schafft.

 

Gerne laden wir Sie ein:

Mittwoch, 7. November 2018
14.00–17:30 Uhr mit anschliessendem Apéro riche und Networking

Hotel Four Points Sihlcity
Kalandergasse 1, 8045 Zürich

Zur Anmeldung

 

Programm

13:30 Willkommenskaffe

14:00 Begrüssung Urs Berli und Volker Schwarzer, Vertec

14:20 Vertec aus der Cloud – Cloud Clients
Andreas Gnilka, LBD-Beratungsgesellschaft mbH und Tobias Wielki, Vertec

14:50 Auswertungen / Dashboard / BI

Daten aus Vertec dargestellt im BI-Tool Tableau
René Schwarz, Jung von Matt/Limmat AG

Daten aus Vertec und weiteren Applikationen zusammengeführt in Spotfire
Philip Moston, QuinScape GmbH

15:35 Kaffeepause

16:00 Automatisierung / Digitalisierung

Reiseverwaltung in Vertec
Marion Greiner, Schwabe, Ley & Greiner GmbH

Vertec im Zusammenspiel mit M-Files
Martin Fricker, Lean Business AG

16:45 Ausblick Vertec Roadmap Claudio Pietra und Samuel Iseli, Vertec

17.30 Apéro riche und Networking

Alle Veranstaltungen finden dieses Jahr im grossen Plenarsaal statt.

 

 

Kurzportrait der Praxisbeispiele

Massgeschneidertes Arbeiten mit der Vertec Cloud – Wie die LBD Beratungsgesellschaft mbH mit 45 Beratern das Vertec Cloud Abo nutzt.

Spezialist im Energiemarkt

Herr Andreas Gnilka, ehem. geschäftsführender Gesellschafter
LBD Beratungsgesellschaft mbH

Als Spezialist im Energiemarkt berät die LBD in allen Segmenten der Wertschöpfung, von der Öl- und Gasproduktion bis zu Mehrwertdienstleistungen für Endkunden. Die LBD berät ihre Kunden bei der Gewinnung von Effizienz, bei ihrer Expansion, in den Endkundenmärkten und im Geschäft mit Energie. Das Beratungsunternehmen aus Berlin hat in dem Vertec Cloud Abo ganz individuelle Anforderungen umgesetzt. Hierzu zählen u.a. die Abrechnung von Freelancern mittels Gutschriften, die Mitarbeiter-Disposition auf Basis der Vertec-Ressourcenplanung, sowie LBD-spezifische Auswertungen (Nach Tätigkeiten, Tarifstufen, Projekten und Kunden). Herr Gnilka, von 1996–2017 geschäftsführender Gesellschafter der LBD Beratungsgesellschaft mbH, seit 2017 als Freelancer für die LBD tätig, zeigt auf der Anwendertagung, wie die LBD ohne eigene Infrastruktur und ausschließlich mit Mac Rechnern diese Funktionalitäten nutzt.

 

 

Von der erfolgreichen Etablierung von Vertec auf Mac bis zu matchentscheidenden Auswertungen im BI-Tool – eine Schweizer Kreativagentur lässt sich von Vertec inspirieren.

Kreativagentur

Herr René Schwarz, Chief Experience Officer
Jung von Matt/Limmat AG

Als führende Kommunikationsagentur der Schweiz liebt Jung von Matt/Limmat die Inspiration und lebt das projektorientierte Arbeiten. Für die tägliche Leistungs- und Spesenerfassung sowie das Projektcontrolling nutzen die Mitarbeiter die Vertec Web App auf iMacs und MacBooks. Dank den offenen Schnittstellen von Vertec lassen sich diverse Umgebungssysteme anbinden. So stell die Agentur bereits heute einem ihrer wichtigsten Kunden Rechnungen in Form von E-Billings und bindet ein Tool zur Datenvisualisierung an. Dank den offenen Schnittstellen von Vertec lassen sich zudem diverse Umgebungssysteme anbinden. René Schwarz, Chef Experience Officer bei Jung von Matt/Limmat AG zeigt, wie die Agentur Daten aus Vertec in ihr BI-Tool Tableau überträgt und welche Auswertungen das neue Management Dashboard enthält.

 

 

Konsolidierte, grafische Datenanalysen mit Spotfire aus Vertec, Finanzbuchhaltung und weiteren Quellen

QuinScape, Beratung für digitale Transformation

Philip Moston, Data & Analytics
QuinScape GmbH

Die Dortmunder QuinScape GmbH ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen, das mit 140 Mitarbeitern Konzerne und marktführende mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum bei der digitalen Transformation unterstützt. QuinScape ist u. a. der führende Systemintegrator und Value Added Reseller für das Analytics-Tool Spotfire. Mit Hilfe von Dashboards und analytischen Applikationen ermöglicht Spotfire die Aufbereitung und Auswertung von Daten und Statistiken, die auch aus verschiedenen Quell-Systemen stammen können. Philip Moston von der QuinScape GmbH zeigt Ihnen, wie das Unternehmen Daten aus Vertec und weiteren Applikationen in Spotfire zusammenführt, in Cockpits zielgruppengerecht aufbereitet und Entscheidungsträgern hiermit wertvolle Informationen zur geschäftlichen Entwicklung an die Hand gibt.

 

Zur Success Story von QuinScape und Vertec

 

Reiseverwaltung in Vertec – einfach zu handhaben und automatisiert für Buchhaltung, Lohnverrechnung und die Kundenverrechnung

Das Unternehmen Schwabe, Ley & Greiner ist führend in der Beratung im Bereich Finanz- und Treasury-Management.

Marion Greiner, Prokuristin, Büroleitung & Finanzen
Schwabe, Ley & Greiner GmbH

Das Unternehmen Schwabe, Ley & Greiner wurde 1988 gegründet und ist führend in der Beratung im Bereich Finanz- und Treasury-Management. Rund 55 Mitarbeiter betreuen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch in vielen anderen Ländern Europas und weltweit. Das jährlich stattfindende Finanzsymposium von Schwabe, Ley & Greiner in Mannheim bringt Finanzverantwortliche aus Unternehmen mit Banken, System- und Nachrichtenanbietern zusammen. Öffentliche Seminare und Lehrgänge sowie In-House-Seminare in Österreich und Deutschland bieten eine fundierte Ausbildung für Mitarbeiter im Finanzbereich.
Marion Greiner, Büroleitung, Leitung interne Projekte zeigt wie die Berater und das Back-Office die Reiseverwaltung in Vertec nutzen. Vertec wird dabei als einfach zu handhabendes Tool genutzt und bildet die internationalen Reisen für Buchhaltung, Lohnverrechnung und die Kundenverrechnung automatisiert und ordnungsgemäss ab.

 

Zur Success Story von Schwabe, Ley & Greiner und Vertec

 

Vertec- und M-Files: Wie die Digitalisierung die Effizienz bei Dienstleistungsunternehmen steigern kann.

Vertec Vertriebspartner

Martin Fricker, Geschäftsführender Partner
Lean Business AG

Die Lean Business AG (Vertec Vertriebspartner) unterstützt Dienstleistungsunternehmen bei der Abbildung/Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse. Dank den Möglichkeiten und der Flexibilität von Vertec und M-Files lassen sich Abläufe effizienter und flexibler gestalten. Basierend auf den Branchentemplates für Anwälte, Treuhänder und Ingenieure können Projekte innert kürzester Zeit erfolgreich umgesetzt werden.
Martin Fricker zeigt die Verbindung von Vertec mit M-Files bezüglich Mandats-/Projekteröffnung und Dokumentenfluss inkl. individueller Workflow-Gestaltung. Warum Metadaten eine zentrale Rolle spielen in dieser Digitalisierung und wie leicht Informationen auffindbar sind, lernen Sie ebenfalls kennen.
Mehr zum Thema Digitalisierung von Geschäftsprozessen finden Sie in unserem Blogartikel Papierloses Büro mit Vertec und DMS-Lösungen.

 

 

Anmeldung Vertec Anwendertagung 2018

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Patricia Amsler

Blogartikel erfasst von

Patricia Amsler

Marketing

Mehr Informationen zu Patricia Amsler
Was sagen Sie zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!